Ressort
Du befindest dich hier:

Antike Figuren: Jetzt wissen wir, warum sie immer so einen kleinen Penis haben

„Wieso ist der denn nur so klein?" - Verwunderung, Skepsis und Scham: Ganz normale Gefühlsregungen bei der genaueren Betrachtung antiker Herrenskulpturen.

von

Verwirrt und unangenehm berührt
© iStock/Tim Newman

„Hi-hi, warum is denn der so klein“ – ich und ganz viele andere Mädels, Buben, Kinder und Erwachsene bei der Betrachtung einer nackten Herrenstatue. Von diesen Momenten werden in unser aller Leben noch gaaanz viele kommen! Mit dem feinen Unterschied, dass wir heute Aufklärungsarbeit leisten und erklären werden, warum antike Figuren tatsächlich immer so einen kleinen Penis haben!

Sehen wir uns die Sache mal genauer an (im wahrsten Sinne des Wortes):

Idealbild eines Griechen: Ein kleiner Penis

Während heutzutage einige Männer doch ganz gerne damit prahlen, was sie nicht für ein „Gerät“ mit sich herumschleppen, sah das Idealbild eines griechischen Phallus aber ganz anders aus: „Ein kleiner Penis stand für Bescheidenheit – eine der wichtigsten Tugenden des damaligen Männlichkeitsideals“, so Andrew Lear, Professor für Klassik.

Auch die Bloggerin Ellen Oredsson hat sich auf ihrem Blog How To Talk About Art History mit den mickrig erscheinenden Penissen antiker Statuen beschäftigt. Sie nennt für deren Beschaffenheit zwei Hauptgründe:

1.

Die in Stein gemeißelten Penisse befänden sich schlicht und ergreifend nicht in erigiertem Zustand

2.

Die kulturellen Werte über männliche Schönheit wären damals völlig andere gewesen als heute

Rational und intellektuell versus gierig und ehrenlos

Kann die Größe eines Penis tatsächlich als Spiegel des Charakters herangezogen werden? Laut Oredssons Recherchen definitiv. Damals galten kleine Penisse nämlich als Garant für Rationalität und Intellekt. „Er hatte vielleicht immer noch viel Sex, aber das hatte nichts mit seiner Penisgröße zu tun, und sein kleiner Penis erlaubte ihm, kühl und logisch zu bleiben“, so die Bloggerin.

Ein großer Penis hingegen habe darauf schließen lassen, dass dazugehöriger Penisträger ein sexuell gieriger, ehren – und auch maßloser Mensch gewesen sei.

Wieviel darf's denn tatsächlich sein, liebe Herren?

Jetzt wollen wir's aber schon ganz genau wissen: Was wünscht sich ein Mann tatsächlich, wenn es um die perfekte Penislänge geht? 2018 hat Men's Health dazu eine Umfrage gestartet. Das Ergebnis: 70% der Männer wünschen sich tatsächlich einen größeren Penis.

Und was sind aus Frauen-Sicht die wichtigsten Penis-Eigenschaften? Liebe Männer, eines schon mal vorweg: Die Länge des heiligen Wunderhorns liegt da ziemlich weit abgeschlagen auf Platz 6! Die richtige Untenrum-Frisur ist uns Ladies viiiel wichtiger!

  • Platz 1 : Gesamteindruck
  • Platz 2 : Aussehen der Schambehaarung
  • Platz 3 : Penisumfang
  • Platz 4 : Penishaut
  • Platz 5 : Form der Eichel
  • Platz 6 : Penislänge
  • Platz 7 : Aussehen der Hoden
  • Platz 8 : Position und Form der Harnröhrenmündung
Thema: Internet-Hype

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .