Ressort
Du befindest dich hier:

Warum ER beim ersten Sex nicht kann

Frisch verliebt, Schmetterlinge im Bauch, eine neue Beziehung und dann ist sie endlich da - die Nacht der Nächte - euer erstes Mal miteinander. Und was passiert: Er kann nicht! Das sind die Gründe für seine Erektionsprobleme.

von

Warum ER beim ersten Sex nicht kann
© Photo by luriiSokolov/Thinkstock/iStock
1

Achtung beim Essen und Trinken!
Zu viel Alkohol oder schweres Essen können ein Auslöser für Erektionsprobleme sein. Denn, wer Angst hat, dass unangenehme Gase entweichen oder, wenn der Magen vom vorangegangenen Dinner schmerzt, dann kann ER definitiv nicht entspannen und SIE hat auch nichts mehr davon.

2

Großer emotionaler Druck
Egal wie sehr er auch Lust auf Sex hat, beim ersten Mal mit der neuen Partnerin lastet ein enormer Leistungsdruck auf seinen Schultern, bzw. genauer gesagt auf seinem Penis. Dies führt oftmals dazu, dass er verkrampft und stocksteif daliegt, sein bestes Stück jedoch nicht!

3

Falsche Erwartungen
Unrealistische Vorstellungen - beispielsweise weil er einfach zu viele Pornos gesehen und somit den Bezug zur Realität verloren hat - führen oft dazu, dass Frauen die sexuellen Erwartungen des Mannes nicht erfüllen. Dass sie nicht mehr will und er auch nicht wirklich kann, ist dann wohl verständlich.

4

Starke Gefühle
Tatsache: Auch Männern geht es beim Sex um Gefühle! Und wenn ER so richtig verliebt ist, dann kann es schon mal zu Problemen beim ersten Sex kommen. Dass es ganz normal ist, wenn beim ersten Sex nicht alles auf Anhieb so klappt, wie man es vielleicht gerne hätte, bringt einem dann in dieser Situation auch nichts mehr.

5

Überraschung
Wenn ER keine Ahnung davon hat, dass SIE heute Abend die Nacht der Nächte verbringen will, kann es schon mal vorkommen, dass ihn diese "nackten Tatsachen" gewaltig aus dem Konzept bringen. Bevor alles reibungslos funktioniert, kann es also sein, dass er und sein Penis sich erstmal etwas aufwärmen müssen.

Thema: Sex & Erotik