Ressort
Du befindest dich hier:

Warum dieses Foto von Vater und Kind für Aufregung sorgte

Die Empörung war groß, als Heather Witten dieses Foto auf Facebook zeigte. Alles Erdenkliche wurde ihr vorgeworfen, dabei zeigt das Foto eigentlich etwas unglaublich Schönes.

von

Warum dieses Foto von Vater und Kind für Aufregung sorgte

Die Mutter musste einfach ein Foto machen, als sie diese Szene von ihrem Ehemann Thomas und ihrem einjährigen Sohn Fox in der Dusche sah.

Heather Whitten ist Fotografin, sie hält ihr gesamtes Leben auf Bildern fest und teilt viele davon auch auf Facebook. Dieses Foto jedoch schockierte die Leute, wurde mehrfach mit wütenden Kommentaren versehen sowie geteilt und schließlich sogar gelöscht.

Aber die vierfache Mutter ließ dies nicht gelten, postete die Aufnahme noch einmal und stellte klar, welche berührende Geschichte eigentlich hinter dem Foto steckt:

Übersetzung: „Das war im November 2014, Fox musste in dieser Nacht wegen einer Salmonellen-Vergiftung ins Krankenhaus. Thomas verbrachte Stunden mit ihm in der Dusche, versuchte sein Fieber niedrig zu halten und das Erbrochene und den Durchfall von beiden abzuwaschen, wann immer es kam.

Es war ein wichtiger Moment für uns als Eltern. (...) Ich saß mit den beiden in der Dusche und war einfach nur überwältigt. Dieser Mann. Dieser Ehemann und Partner und Vater. Er war so geduldig und liebevoll und stark mit unserem winzigen Sohn auf seinem Schoß. Er beruhigte ihn, sagte ihm, dass alles wieder gut wird und dass er sich um ihn kümmert - immer wieder und wieder.

Fox war immer mehr "mein Zwilling". Er hang mehr an mir als seine Schwester im ersten Jahr und kam immer zu mir und nicht zu Thomas, wenn er Trost brauchte. Aber in diesem Moment wollte er zu Thomas.

Ich holte meine Kamera und machte ein paar Schnappschüsse, die ich auch teilte. Ich war entsetzt, wie sehr diese jedoch von den Menschen missverstanden wurden, die die Geschichte ignorierten und nur die Nacktheit sahen. (...) Ich hätte eine Grenze überschritten. Es wäre zu intim. Es hätte nicht öffentlich geteilt werden sollen. Aber da widerspreche ich. (...) Es ist absolut nichts Sexuelles oder Ausbeuterisches auf diesem Bild zu sehen."

Thema: Eltern

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .