Ressort
Du befindest dich hier:

"Warum Frauen höher qualifiziert sind und Männer trotzdem mehr verdienen"

Passend zum internationalen Frauentag am 8. März laden das Bundesministerium für Verkehr, Innovation & Technologie (BMVIT) und das FEMtech Kompetenz- zentrum zum 26. FEMtech Netzwerktreffen zum Thema "Einkommensunterschiede zwischen Frauen und Männern" ein.


"Warum Frauen höher qualifiziert sind und Männer trotzdem mehr verdienen"
© Corbis

Wie sind die geschlechterspezifischen Unterschiede beim Einkommen in der industriellen Forschung? Existiert eine Einkommensschere und wie groß ist diese? Bisher lagen kaum Daten für den industriellen Bereich vor - diese Lücke soll am 8. März 2010 im Rahmen des 26. FEMtech Netzwerktreffen geschlossen werden. Die Initiative FEMtech präsentiert zum ersten Mal die vom BMVIT in Auftrag gegebene Studie "Einkommensunterschiede zwischen Frauen und Männern im Bereich Forschung und Entwicklung", um Klarheit in diesem Bereich zu schaffen.

Im Anschluss an der Präsentation diskutieren anlässlich des Weltfrauentages am 8. März 2010 ExpertInnen über die geschlechtsbedingten Einkommensunterschiede und über mögliche Maßnahmen, die die Situation zu Gunsten von Frauen verändern könnten.

Bei der Veranstaltung gibt es die Möglichkeit der kostenlosen Kinderbetreuung - Anmeldung dafür an: nicole-kajtna@oegut.at

Datum: Montag, 8. März 2010
Zeit: 16:00-18:00 Uhr
Ort: TechGateVienna, TechLounge (19. Stock), Donau-City-Str. 1, 1220 Wien

Anmeldung unter: www.femtech.at