Ressort
Du befindest dich hier:

5 Männer, die wir noch heute aus unserem Leben kicken

Wir suchen sie doch alle - die große Liebe unseres Lebens. Doch das ist gar nicht mal so einfach. Doch eine Sache ist einfach und die machen wir noch heute! Wir verbannen diese Männer aus unserem Leben, denn sie tun uns absolut nicht gut.

von

männer schluss machen
© Photo by istockphoto.com

1. Der Player

Es gibt sie wirklich - die Player. Das sind die Männer, die es schaffen, Spielchen zu spielen und zwar auf höchstem Niveau. Das Schlimme daran: Irgendwie schaffen sie es, dass man mitmacht. Unsere besten Freundinnen wissen jetzt ganz genau, wer von unseren Männern das ist. Es ist aber auch ganz egal. Diese Jungs brauchen wir nicht in unserem Leben. Wenn ein Mann nicht damit umgehen kann, dass man sich öffnet, dass man ihm sagt, dass man ihn gerne hat oder in einer gewissen Situation eventuell braucht, wenn er glaubt, er muss dir jetzt zeigen, dass er unerreichbar ist, damit du mehr Interesse entwickelst, dann ist er nur eines - ANSTRENGEND. Und wer braucht schon anstrengende Männer? Das Leben ist manchmal anstrengend genau. Also weg damit! Ein Ballast mehr, der uns künftig nicht mehr tangiert.

2. Der F***boy

Ein ganz gefährlicher Typ Mann, den ich erst unlängst wieder kennenlernen musste. Der F***boy ist gerade aus einer Beziehung raus, gaukelt einer neuen Frau vor, er würde wieder eine Beziehung wollen, "weil er ja so der Beziehungsmensch ist und im Grunde nur eine Frau und zwar die "Eine" sucht" - aber ja...diese Männer reden nun mal auch viel, wenn der Tag lange ist. Und je mehr sie reden, desto mehr lullen sie einen ein. Sie wollen aber im Grunde nur eines - Sex. Also Finger weg von ihnen. Das Problem: Je kälter du zu ihnen bist, desto mehr wollen sie dich. Was man dagegen tun kann? Kompletter Kontaktabbruch. Denn wer sich immer wieder zurückmeldet, hält ein unnötiges Verhältnis aufrecht, das nicht gut enden wird. Also besser gleich abschließen damit. Dieser Typ Mann wird dir nicht abgehen.

3. Der Vergebene

Erst vor wenigen Tagen haben eine Freundin und ich bemerkt, dass die Fragen "bist du in einer Beziehung", "bist du vergeben", "bist du verlobt" bzw. teilweise sogar "bist du verheiratet" durchaus legitim sind. Denn es gibt wirklich Männer, #beentheredonethat, die trotz einer Freundin, Verlobten oder Frau auf Dates mit anderen Frauen gehen. Warum sie das machen? Gute Frage. Ein Grund ist der Nervenkitzel und vor allem dieses Gefühl, etwas "Verbotenes" zu machen. Das reizt die Männer offenbar so sehr, dass sie nicht nur ihre Partnerin, sondern langfristig gesehen auch dich verletzen. In den seltensten Fällen macht ER nämlich mit IHR Schluss. Und selbst wenn er die Beziehung mit seiner aktuellen Freundin beendet, solltest du dir IMMER die Tatsache vor Augen führen: "Macht er's mit ihr, macht er's mit dir!". Dieser Typ Mann ist was Untreue betrifft skrupellos.

4. Der Ex

Es hat schon so seine Gründe, warum der Ex-Freund der Ex-Freund ist. Aus eigener Erfahrung weiß ich, bei all den schönen Zeiten, die man gemeinsam erlebt und durchlebt hat und wenngleich er einem natürlich abgeht und man ihn in gewissen Situationen mal mehr und mal weniger vermisst - es war eine Entscheidung, die man getroffen hat und zu der sollte man stehen. Das kann man natürlich nicht verallgemeinern. Manche Beziehungen brauchen eine Pause, um einen neuen Blickwinkel und frische Luft sozusagen zu erlangen. Doch das ist eher die Ausnahme als die Regel. Also schließen wir mit ihm ab, denn wer an seinem Ex festhält, wird sich nicht für etwas Neues öffnen können. Das ist leider eine Tatsache. Man strahlt es aus, indem man potenziell Interessierten das Gefühl vermittelt, nicht interessiert bzw. nicht zu haben zu sein. Also: Danke für die schöne Zeit, aber es ist Zeit, weiter zu gehen!

5. Das Langzeit-Gspusi

Zwei Dinge, die zu 100 Prozent dafür sprechen, dass es sich hierbei um einen Typen handelt, den man nexten kann: "Langzeit" und "Gspusi". Denn wer ein "Langzeit-Gspusi" hat, der bleibt am selben Fleck stehen. Aber will man das? Nein! Definitiv nicht. Sicherlich ist es schön, jemanden zu haben, mit dem man sich versteht, mit dem der Sex passt und wenn man einfach mal keinen Bock hat, alleine zu sein oder auf ein Date mit einem Unbekannten zu gehen, dann kommt ein Langzeit-Gspusi gerade recht. Aber es ist auch genau das, was uns aufhält. Also weg damit! Wir wollen neue Männer, neue Lover, neue Gspusis. Keine Beziehungen, die immer wieder aufgewärmt werden. Wie heißt es doch so schön: "Aufgwärmt schmeckt nur a Gulasch!" - und nicht mal das ....

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.