Ressort
Du befindest dich hier:

Warum sind eigentlich so wenige Menschen Linkshänder?

10 bis 15 Prozent der Menschheit sind sogenannte Linkshänder: Sie benutzen bevorzugt die linke Hand. Aber warum sind die Rechtshänder in der Mehrheit?

von

Warum sind eigentlich so wenige Menschen Linkshänder?
© iStock

Egal welches Geschlecht, egal welcher Kontinent, egal welche Kultur: Die meisten Menschen sind Rechtshänder. Doch warum ist das eigentlich so? Eine eindeutige Erklärung gibt es dafür noch nicht – trotz vielfältiger Theorien.

Allerdings wissen manche Menschen nicht einmal, dass sie Linkshänder sind. Denn wenn gezielte medizinische Tests durchgeführt werden, entdecken viele, dass sie eigentlich die linke Hand bevorzugen würden. Dies ist einerseits auf die lange Zeit verbreitete Umerziehung von Kindern und andererseits auf deren Imitation Erwachsener zurückzuführen. Deswegen sind Linkshänder unter alten Menschen offiziell sogar noch seltener.

Aber nicht nur die Gesellschaft oder Gewohnheiten sind ausschlaggebend, sondern ebenso genetische Veranlagung sowie die funktionelle Gliederung des Gehirns. Mehr dazu erfährst du im folgenden Video: