Ressort
Du befindest dich hier:

Warum es toll ist, Single zu sein!

Zuerst ist man verliebt, dann glücklich weil in einer Beziehung und dann hat man den Salat: Man ist fix vergeben also weg vom Markt. Dabei ist Single-Sein eigentlich doch gar nicht mal so schlecht.

von

Warum es toll ist, Single zu sein!
© Photo by BartekSzewczyk/Thinkstock/iStock

Es gibt so manche Gründe, warum es im Grund gar nicht mal so schlecht ist, Single zu sein:

1. Keine schlaflosen Nächte, weil der Liebste mit seinen Freunden um die Häuser zieht.

2. Eifersucht - was ist das?

3. Keine Anstands-Sonntagsbesuche bei der Familie des Partners.

4. Keine Bett-Diskussionen, warum die eigenen Füße so kalt sind.

5. Kein Streit darüber, dass Fußballspiele unwichtiger sind als der Jahrestag des ersten gemeinsamen Dates.

6. Du wirst nicht dick, weil dich der Partner mit ungesundem Essen vollstopft.

7. Du musst dich nicht rechtfertigen, warum du dir das fünfte Paar schwarze High-Heels gekauft hast.

8. Kein langweiliger Couch-Abend zuhause.

9. Du musst nicht kuscheln, wenn du gerade deine Tage hast und niemanden sehen, hören oder berühren möchtest.

10. Dass du mit deinen Freundinnen nach dem Fitness-Studio noch auf zwei, drei Absacker ins die Bar ums Eck gegangen bist, musst du niemandem erklären.

11. Keine vorgetäuschten Orgasmen, nur damit der Partner endlich Ruhe gibt und man schlafen kann.

12. Du kannst flirten bis zum Umfallen und Männer "abchecken" - Ja liebe Männer, auch wir Frauen machen das!

13. Du bist frei, falls die Single-Männer wie beispielsweise Prinz Harry oder Robert Pattinson über den Weg laufen.

14. Du kannst die neusten Single-Apps testen und liegst damit voll im Trend.

Themen: Liebe, Flirt

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.