Ressort
Du befindest dich hier:

#Warum?: Sonneschutz im Auge schützt nicht gegen die Sonnefinsternis

Wenn du glaubst, du kannst nicht mehr, kommt irgendwo noch eine Dummheit daher! Edition Amerika: Menschen mussten ins Krankenhaus, weil sie Sonnenschutz in den Augen hatten.

von

sonnenfinsternis sonnenschutz
© istockphoto.com/Leonardo Patrizi

Ob du es glaubst oder nicht, es gibt gute und schlechte Entscheidungen. Gute Entscheidungen sind zum Beispiel Ja-Sagen bei einem Heiratsantrag, wenn man die Person wirklich liebt, oder beim Lieblingschinesen zu bestellen, wenn man keine Zeit zum Kochen hat. Schlechte Entscheidungen wiederum sind, den Finger in einen Mixer zu stecken, weil man neugierig ist, oder sich Sonnencreme in die Augen zu schmieren, weil man sich die Sonnenfinsternis anschauen möchte.

Es klingt voll übertrieben, aber Letzteres ist wirklich wahr. Und es ist auch erst vor Kurzem passiert. Genauer gesagt am 21. August 2017 in Virginia. Denn dort dachten sich tatsächlich ein paar arme Seelen, dass es eine gute Idee wäre, sich Sonnenschutz in die Augen zu cremen, um in Ruhe die Sonnenfinsternis anschauen zu können. Das kam natürlich deshalb heraus, weil Krankenhäuser im amerikanischen Bundesstaat vermehrt von dieserart Patienten berichteten.

"Einer meiner Kollegen in Moonlight (Stadt in Virginia, Anm.) erzählte mir, dass er Patienten behandelt hatte, die Sonnencreme in ihren Augen hatten und sich über Schmerzen beschwerten.", erzählte eine Krankenschwester dem Radiosender KRCR. Die Frau appelierte an die Öffentlichkeit und rief alle, die in die Sonnenfinsternis geblickt hatten, auf einen Facharzt zu besuchen.

Direktes Sonnenlicht ist schädlich für die Netzhaut!

Damit hat sie nicht ganz unrecht, denn schon wenige Sekunden des Hinschauens können schon ernsthafte Probleme an der Retina, also der Netzhaut, auslösen. Denn durch die Dunkelheit, schaut man leichter mit offenen Augen zur Sonne, so dass die ganze Einstrahlung auf die Netzhaut trifft, ähnlich wie ein gebündelter Lichtstrahl durch die Lupe. Dieses Wissen werden wir in Österreich aber leider erst wieder 2081 anwenden können, wenn die nächste Sonnenfinsternis bei uns zu sehen sein wird.

Dieses Video könnte dich auch interessieren: