Ressort
Du befindest dich hier:

Warum Sport glücklich macht

Hat dich auch der Winterblues fest im Griff? Warum du aber genau jetzt den inneren Schweinehund überwinden solltest – denn Sport macht glücklich!


Warum Sport glücklich macht
© istockphoto.com
1


Baue langfristig und wirksam Stress ab & schlafe besser
Wer regelmäßig Sport betreibt, schafft sich einen Rhythmus zwischen Anspannung und Entspannung, so die Expertinnen von FemmeFitness.

2


Stärke dein Selbstvertrauen
Sport lässt dich nicht nur besser aussehen, sondern führt auch dazu, dass du dich in deinem Körper einfach wohler fühlst.

3


Verbessere deine geistige Leistungsfähigkeit – werde schlauer & stärker!
Bewegung macht schlau und zufrieden. Teile des Gehirns werden unter körperlicher Belastung sogar gestärkt wie ein Muskel.

4


Sei kreativer und produktiver
Studien haben gezeigt, dass Menschen, die sich während des Arbeitstags Zeit für eine kleine Trainingseinheit nehmen, produktiver sind und mehr Energie haben als ihre Kollegen, die sich nicht bewegen.

5


Entfache deine Glückshormone
Regelmäßiger Sport hilft dabei, deine Stimmung aufzubessern und führt zu einem besseren Selbstbild und Wohlbefinden. Studien besagen sogar, dass Sport Depressionen lindern kann.

Themen: Fitness, Workout