Ressort
Du befindest dich hier:

Warum diese Weihnachtskarte tausende Menschen begeisterte

Dieses Familienfoto als Weihnachtsgruß ist der Grund, warum gerade tausende Menschen im Internet "Ich bin auch Emily" posten. Wir können das nur zu gut verstehen!


Christmas Card
© twitter.com/cantseawright

In den USA ist es üblich, dass Familien sich in der Adventzeit fotografieren und dieses Bild dann als Weihnachtskarte an die Verwandt- und Bekanntschaft verschicken. Dabei kommt es schon mal zu Kitsch-Explosionen, fragwürdigen Motiven oder skurrilen Inszenierungen. Aber die Karte von Emily Seawright ist eigentlich ganz schlicht. Und dennoch konnten sich dafür online hunderttausende begeistern.

Schließlich sind oder waren wir alle einmal Emily! Denn darauf zu sehen sind ihre Eltern sowie ihre Geschwister - allesamt mit Schildchen. Darauf zu lesen wiederum die Worte "Engaged" (verlobt - ihre Schwester), "Expecting" (schwanger - ihre andere Schwester) sowie "Excited" (aufgeregt - ihre Eltern) - bei Emily jedoch einfach nur "Emily". Als Single steht sie eben nur für sich selbst, aber dazu steht sie eben auch auf wunderbar erfrischende und ironische Art und Weise!

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .