Ressort
Du befindest dich hier:

Was ist mit Charlènes Gesicht passiert?

Wir waren erschrocken, als wir diese Bilder sahen! Die sonst so natürlich wirkende Fürstin von Monaco, Charlène, hat ein total verändertes Gesicht. Wir haben beim Schönheitschirurg Dr. Knabl nachgefragt:


Was ist mit Charlènes Gesicht passiert?

Gemunkelt wurde ja schon länger, dass sich Charlène von Monaco einen Beauty-Eingriff unterzogen hat.

Bei der Akris Fashion-Show in Paris wurde Charlène ohne Albert gesichtet. Sichtlich entspannt verfolgte sie die Fashion-Show - ob das an der Abwesenheit des Fürsten lag, sei jetzt mal dahingestellt.

Trotzdem konnte man bei Charlène kaum Emotionen erkennen, was wahrscheinlich am neuen Gesicht lag. Vor der Hochzeit mit Albert noch schmale Lippen, hatte die Fürstin danach deutlich vollere Lippen . Doch das ist noch nicht alles:

Das sagt der Schönheitschirurg Dr. Jörg Knabl:
"Sie hatte ein Facelift, ein Lipofilling im Mittelgesicht, eine Nasenkorrektur, Botox und Unterspritzungen der Lippen, möglicherweise die Oberlider korrigiert. Von allem zuviel."

Wir finden - Hauptsache sie fühlt sich wohl!