Ressort
Du befindest dich hier:

Was ein Sport-BH können muss

Der sitzt! Claudia Roos, Lingerie-Designerin bei Triumph, erklärt uns, was ein Sports Bra alles können muss.


Was ein Sport-BH können muss
© istockphoto.com

WOMAN: Worauf sollte man beim Kauf eines Sport-BHs achten?

Roos: Je nach Sportart gibt es verschiedene "Bounce Control Levels". Bei Triumph gibt es je nach Bewegungsintensität unterschiedliche Bras. Ebenso wichtig ist die Größe, also das Cup. Weiß man genaue Maße, hat man die beste Passform, somit besseren Support. Beim Probieren den Mittelhaken nehmen, so bleibt Raum nach oben und unten. Die Träger müssen gepolstert sein und ideal sitzen, ohne Eindrücken. Besonders wichtig sind innovative Fabrics. Die müssen atmungsaktiv sein und Feuchtigkeit abtransportieren.

WOMAN: Was hält die Brust beim Sport?

Roos: Die Kombi aus Träger und Unterbrustband. Der Träger gibt Support, hält die Brust hoch, und das Unterbrustband hebt die Brust an. Beides muss perfekt sitzen und anliegen.

WOMAN: Soll sich ein Sport-BH wirklich so eng anfühlen?

Roos: Unsere Styles sind so konzipiert, dass sie sich an die Brust pressen und etwas eng anfühlen. Das zeigt, dass alles gut hält!

Themen: Fitness, Workout