Ressort
Du befindest dich hier:

Was mein Gesicht verrät: TCM-Expertin Shi Chun Wen analysierte für uns

Einige Beschwerden sind uns regelrecht ins Antlitz geschrieben. Wie man sie erkennt und was sie bedeuten, analysiert TCM-Expertin Shi Chun Wen bei fünf Leserinnen.


Was mein Gesicht verrät: TCM-Expertin Shi Chun Wen analysierte für uns
© Rafaela Pröll

Schau mir ins Gesicht, und ich sage dir, wie gesund du bist“ – so funktioniert es zumindest in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Denn anders als bei unseren Medizinern üblich, achten die chinesischen Ärzte verstärkt auf jene Merkmale, die der Körper aussendet.

Die Antlitzdiagnostik, also die Analyse des Gesichts auf Krankheitsmerkmale, spielt dabei eine große Rolle, wie TCM-Expertin Shi Chun Wen ( www.tcm-austria.com ) bestätigt. „Sie macht bei mir 20 Prozent einer Diagnose aus, der Rest wird über Riechen, Hören, Tasten und Nachfragen ermittelt.“

WOMAN hat den Test gemacht, um herauszufinden, was unser Gesicht wirklich über unser Befinden aussagt. Fünf Leserinnen haben sich dafür der ungeschminkten Wahrheit gestellt und waren zu Gast bei TCM-Profi Shi Chun Wen. Diese hat die fünf Frauen genau betrachtet und auch befragt, um herauszufinden, welche ihrer Beschwerden mit den Zeichen im Gesicht übereinstimmen. Wir verraten die Diagnosen und wie man gegen die Beschwerden vorgehen kann.

LESEN Sie die gesamte Story in WOMAN 04/2011!

Eva Jankl