Ressort
Du befindest dich hier:

Was dein Reiseziel über dich aussagt

Wie ist wohl jemand, der nach Oslo reist? Anders als jemand, der nach Mallorca fliegt? Was denken andere über dich, wenn sie deine nächste Urlaubsdestination erfahren?

von

Und wohin geht der Flieger?
© Thinkstock/ Hemera/ Maksim Shebeko

In einer aktuellen Umfrage von Ulmon, Herausgeber der weltweit meist-geladenen Reiseführer-App CityMaps2Go, wurden 327 Reisende befragt, wie sie eine Person anhand der Urlaubs-Destination charakterisieren würden. Verglichen wurden dabei unter anderem die Urlaubsziele Mallorca, New York, Oslo, Rom und Wien. Das Ergebnis? Leider reichlich klischeebeladen!

Mallorca – kleinkariert und dumm? 92,2 % der Befragten schätzen Mallorca-Reisende als Partylöwen sowie als humorvoll (91,3 %) ein. 71,0 % befinden sie für sexy. Jedoch bewerten die Hälfte der Befragten dieselben ebenso als zickig sowie 77,2 % als unintelligent, 60,4 % als kleinkariert und 82,5 % als einkommensschwach. Dabei hat Mallorca viel mehr zu bieten als Strände, Partys und Massentourismus, wie etwa historische Städte, Kultur und kulinarische Genüsse.

New York – weltoffen und sexy? Wer es lieber exklusiver hat, sollte einen Flug nach New York buchen. Der Big Apple lässt dich reich (95,1 %), weltoffen (93,8 %) und sexy (94,3 %) wirken. Eitelkeit (89,6 %, geschlagen nur von Paris) darf bei so viel Glamour natürlich nicht fehlen.

Oslo – nett und bescheiden? Oslo ist das genaue Gegenteil der Partyinsel Mallorca: Norwegenreisende werden als Mauerblümchen (76,1 %) eingeschätzt. Wer in das Land der Fjorde fährt wird als nett (85,8 %, geschlagen von Amsterdam und Barcelona) und bescheiden (65,6 %) wahrgenommen. Dabei ist Oslo seit 2006 eigentlich die teuerste Stadt der Welt.

Rom – intelligent und ernst? Menschen, die nach Rom reisen, verstehen angeblich keinen Spaß („ernst“, 59,3 %). Dafür werden sie als besonders intelligent (95,5 %) wahrgenommen.

Wien – schlau und „schiach“? Auch Wien-Urlaubende werden als überdurchschnittlich intelligent (81,9 %) eingeschätzt. Allerdings sind sie scheins ebenso unter allen Vergleichsstädten nach Oslo-Reisenden die unattraktivsten mit 42,4 %.

Aber zum Glück muss man ja nicht immer alles ernst nehmen, was andere über einen denken, sondern sollte einfach nur den wohlverdienten Urlaub genießen - egal, wo einen dieser hinführt!

Sämtliche Ergebnisse der Umfrage findest du hier: ulmon.com

Thema: Reise