Ressort
Du befindest dich hier:

Was soll ich kochen? 7 Rezepte für 7 Tage (Teil 8)

Was soll ich kochen? Diese Frage stellen wir uns alle viel zu oft, wenn wir mit leerem Magen ratlos im vollen Supermarkt stehen! Und daher hat WOMAN die Lösung für dich: Wir bringen dir in unserer neuen Serie jede Woche neue richtig leckere Essensvorschläge - 7 simple Rezepte für 7 Tage.

von

Was soll ich kochen? 7 Rezepte für 7 Tage (Teil 8)
© iStockphoto.com/ Collage: WOMAN

Endlich die Antwort auf die bauchgrummelnde Frage: Was sollen wir denn heute essen? Und das in unserer neuen Serie jede Woche mit Rezepten für jeden Tag:

Was soll ich kochen? Am Montag: Weintrauben-Krautfleckerl

Lisi kocht: Weintrauben-Krautfleckerl

Zutaten für 2 Portionen:

  • 0,5 Stk. Bio-Zwiebel
  • 0,5 Stk. Weißkraut
  • 62,5 g Weintrauben
  • 175 g Fleckerl-Teigwaren
  • 10 g Kristallzucker
  • 0,5 EL Kümmel
  • 125 ml Rindssuppe
  • 0,5 EL Bio-Butter
  • 0,5 EL TK-Petersilie
  • 0,5 Prise(n) Salzflocken
  • 0,5 Prise(n) Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel hacken. Kraut vom Strunk befreien und klein schneiden. Weintrauben halbieren, bei Bedarf entkernen. Fleckerl in reichlich Salzwasser kochen.

Kristallzucker in einer beschichteten Pfanne karamellisieren. Zwiebel dazugeben, Kraut dazugeben. Kümmel einrühren. Mit Suppe aufgießen, einkochen lassen. Butter und Petersilie unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen. Fleckerl und Trauben unterheben. Servieren.

Was soll ich kochen? Am Dienstag: Pesto-Frittata mit Tomaten und Mozzarella

pesto frittata

Zutaten für 2 Portionen:

  • 0,5 Bund Basilikum
  • 30 g Parmesan gerieben
  • 0,5 Stk. Knoblauchzehe
  • 2,5 Stk. Eier
  • 0,5 Prise(n) Salz
  • 0,5 Prise(n) Pfeffer
  • 1,5 EL Butter
  • 0,5 Hand voll Kirschtomaten
  • 0,5 Pkg. Mini-Mozzarellakugeln

Zubereitung:

Parmesan, Basilikum, Knoblauch, Eier und Salz sowie Pfeffer pürieren. Butter schmelzen. Masse darauf geben und auf niedriger Flamme stocken lassen. Mozzarella und Tomaten darauf verteilen. Dann in den Ofen geben und fertigbacken.

Was soll ich kochen? Am Mittwoch: Cremiges Erbsensüppchen

erbsensuppe

Zutaten für 2 Portionen

  • 1,5 EL Bio-Butter
  • 0,5 Stk. Zwiebel
  • 325 g Erbsen
  • 62,5 ml Weißwein
  • 0,5 l Gemüsesuppe
  • 0,5 Prise(n) Grobes Salz
  • 0,5 Prise(n) Pfeffer
  • 1,5 EL Kräuterblätter gehackt

Zubereitung:

Butter schmelzen, Zwiebel schälen, fein hacken, darin glasig anschwitzen. Erbsen dazugeben. Mit Wein ablöschen. Gemüsebrühe dazugeben, köcheln lassen.
Salzen, Pfeffern. Kräuter dazugeben, fein pürieren. Abschmecken und mit gebratenem Speck anrichten.

Was soll ich kochen? Am Donnerstag: Apfel-Gurken-Salat mit Mozzarella

apfelgurken

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Stk. Gurke
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 EL Bio-Apfelessig
  • 1 TL Honig
  • 1/2 Stk. Zitrone
  • 1 Stk. Schalotten
  • 1 Stk. Apfel
  • etwas Dille
  • Prise(n) Pfeffer
  • 1 Stk. Mozzarella

Gurke schälen, entkernen, klein schneiden. Gut salzen.

Essig, Honig und Zitronensaft verrühren. Schalotte schälen, fein hacken. Apfel schälen, klein schneiden. Alles miteinander vermischen, mit Dille und Pfeffer abschmecken.
Mozzarella klein schneiden, untermischen

Was soll ich kochen? Am Freitag: Tomaten-Kokossuppe mit Mango

Lisi kocht: Tomaten-Kokossuppe mit Mango

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 EL Öl
  • 0,5 Stk. Zwiebel fein gehackt
  • 1 cm Ingwer geschält, fein gehackt
  • 0,5 Stk. Mango weich
  • 100 ml Mangosaft
  • 60 ml Kokosmilch
  • 0,5 Prise(n) Salz
  • 350 ml passierte Tomaten
  • 1 Prise(n) Pfeffer

Zum Garnieren:

  • 0,5 Hand voll Mangostück klein gehackt
  • 0,5 Bund Koriander gehackt
  • 1,5 EL Parmesan gehackt und gehobelt

Zubereitung:

Öl erhitzen, Zwiebel und Ingwer anschwitzen. Mango hinzugeben und anbraten. Mit Tomatenpassata aufgießen. Einköcheln. Pfeffern. Mangosaft und Kokosmilch dazugeben. 3–4 Min. köcheln. Fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Mango, Parmesanwürfeln, Koriander und gehobeltem Parmesan anrichten.

Was soll ich kochen? Am Samstag: Fisch in der Salzkruste

Zutaten für 2 Portionen:

  • Ganzer Fisch (z.B. Wolfsbarsch) - unbedingt mit Schuppen!
  • ca. 300 g grobes Meersalz
  • Petersilie
  • Olivenöl und Zitrone
  • Kartoffeln als Beilage

Zubereitung:

Man legt ein Backpapier aufs Blech, den ausgenommenen Fisch darauf und füllt den Bauch mit zwei Scheiben einer Biozitrone und ein Büschel Petersilie. Nun bedeckt man den Fisch reichlich mit groben Meersalz (man kann es im Fischgeschäft gleich mitkaufen). Der Fisch soll gut 2 cm dick mit Meersalz bedeckt sein.

Bei ca. 170° für 20 bis 25 Minuten – je nach Größe des Fisches im Rohr garen.
In der Zwischenzeit kann man Kartoffeln kochen oder Kartoffelpüree zubereiten, mit einem Schuß Limonenöl passt es hervorragend zum Fisch.

Nach der Garzeit klopft man das Salz vom Fisch, (es geht immer nur einer pro Blech – sonst kann man das Salz nicht gut ausreichend wegputzen) entfernt vorsichtig die Haut und serviert die Filets auf vorgewärmten Tellern. Jetzt noch mit einem köstlichen Olivenöl verfeinern – fertig!

Was soll ich kochen? Am Sonntag: Pasta mit Gorgonzola & Spinat

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Zehe(n) Knoblauchzehen
  • 1,5 Stk. Zwiebeln
  • 0,5 EL Mehl
  • 0,5 EL Butter
  • 40 ml Weißwein
  • 175 ml Bio-Vollmilch
  • 175 g Penne
  • 75 g Gorgonzola
  • 15 g Parmesan
  • 75 g Baby-Spinat
  • 0,5 Spritzer Bio-Zitronensaft

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch klein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Mehl dazugeben und anschwitzen. Wein (optional) dazugießen und auf die Hälfte einkochen. Dann die Milch zugießen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Die Sauce 5 Minuten einkochen.

Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Gorgonzola zerbröseln und mit Parmesan zur Sauce geben. Während der Käse schmilzt, Sauce mit Zitronensaft, Pfeffer und Salz würzen. Spinat waschen, trocknen und untermischen.

Nudeln abgießen, abtropfen lassen. Mit der Sauce mischen und sofort servieren.

Noch nicht genug Ideen? Hier die Rezepte der vorigen Wochen:

Was soll ich kochen? Teil 1
Was soll ich kochen? Teil 2
Was soll ich kochen? Teil 3
Was soll ich kochen? Teil 4
Was soll ich kochen? Teil 5
Was soll ich kochen? Teil 6
Was soll ich kochen? Teil 7