Ressort
Du befindest dich hier:

Die Frisur, die gerade jeder will

Schnipp schnapp, Haare ab! Keine andere Frisur ist momentan so beliebt wie der angesagte Wavy Bob. Wir zeigen, wie du die Trendfrisur richtig stylst.

von

Wavy Bob - Trendfrisur

Überlegst du auch schon?

© via pinterest/ShopStyle

Lange Haare sind hübsch, klar. Aber eine hübsche Kurzhaarfrisur lässt jede Frau sofort interessant wirken. Kein Wunder, dass sich immer mehr Ladies die Haare schneiden lassen. Besonders beliebt ist momentan der wellige Bob. Ein guter Kompromiss zwischen kurzen und langen Haaren. Außerdem sieht man durch die leichten Waves immer so ungewollt gestylt aus. Perfekt für jeden Anlass also!

Wie stylt man den Wavy Bob?

"Der wavy Bob lässt sich easy zuhause stylen", sagt Hair Stylistin Sonja Thoma von N°11 Hair Salon in Wien. Sie erklärt Schritt für Schritt, wie ihr schöne Wellen hinbekommt:

1

Am besten das Haar zuerst leicht trocken föhnen und in viele unterschiedlich große Partien aufteilen. Für ein besseres und langanhaltendes Ergebnis empfehle ich einen Sea Salt Spray. Im Salon verwenden wir dafür den Royal Blowout Spray von Oribe.

2

Anschließend eine Haarpartie nach der anderen mit den Fingern zirbeln bis sie sich von selbst eindreht. Den kleinen Mini-Dutt anschließend mit einem Haargummi oder einer Klammer fixieren.

3

Durch die Restfeuchtigkeit im Haar kann so schonend ein Wavy-Look gezaubert werden. Nun die Mini-Dutts am Kopf lufttrocknen lassen oder wenn es etwas schneller gehen soll: föhnen.
Tipp: Man könnte die Mini-Dutts auch über Nacht oben lassen.

4

Sobald das Haar trocken ist, die Dutts öffnen und fertig ist der Wavy-Look.

Thema: Haare