Ressort
Du befindest dich hier:

Ist DAS die Sex-Revolution?

Sein Design und seine innovative Idee wurden ausgezeichnet. Vor allem aber soll der We-Vibe 4 Plus das Sexleben von Paaren revolutionieren. Wir haben ihn getestet.

von
Kommentare: 1

Ist DAS die Sex-Revolution?

Schatz, es vibriert in deiner Unterhose!

© Eis.de

Also: Nicht, dass unser Sexleben schlecht wäre ... Ganz im Gegenteil, öhem. Aber sollte uns das daran hindern, neue Sachen und Erfahrungen auszuprobieren? Eben.

Zu den großen Vorteilen als WOMAN -Redakteurin gehört ja auch, dass man Sachen zu Testzwecken geschickt bekommt. Manchmal, da trudelt ganz ungefragt und unerbeten ein Paket ein, dessen Inhalt dir beim Auspacken vor den Kolleginnen kurz die Schamesröte ins Gesicht treibt (wir denken da an den Riesen-P... egal, lassen wir das besser).

Der Vorteil des neuen We-Vibe 4 Plus : Der ist zwar auch ein Sex-Toy – aber man sieht es ihm nicht an. Das Ding hat nämlich nicht umsonst einen Designpreis in Kanada abgestaubt, das wurde in Deutschland auch noch zum innovativsten Sexspielzeug des Jahres gekürt.

Der We-Vibe kommt samt App

Das ist also nix, was man nicht auch zuhause auf den Tisch legen und den Freund mit den Worten "DAS testen wir jetzt" total verschrecken könnte. Zum Glück war da nicht wahnsinnig viel Gegenwehr. Denn der We-Vibe 4 Plus ist ein Paar-Vibrator, also ein Ding, bei dem der Mann nicht von silikonen Konkurrenzängsten geplagt wird, sondern im besten Fall von bislang unerreichten gemeinsamen Höhepunkten profitiert.

Das ergonomisch geformte Teil wird nämlich in die Vagina eingeführt, ein stabiler G-Punkt-Stimulator bewahrt seine Position direkt hinter dem Beckenboden. Gleichzeitig sendet der Klitoris-Stimulator mit seinen Motoren intensive Vibrationen in drei verschiedenen Stufen aus. Dein Partner dringt nun in dich ein – und profitiert, so wie du, durch die Extra-Stimulation.

Soweit die rein technische Beschreibung. Wenn ihr euch darunter noch nicht so wahnsinnig viel vorstellen könnt, dann gibt es hier das Hersteller-Video samt Funktionsbeschreibung:

Was sagt der Test? DAS MACHT SPASS! Also: zunächst ist es ein wenig sonderbar, den so ein Fremdkörper, an den muss man sich erst mal gewöhnen. Aber es geht ja vor allem ums Kopfkino. Wir probieren was aus. Das ist neu und aufregend. Vielleicht nützt sich dieser Effekt bei Dauerbetrieb auch schnell ab. Von einer "Sex-Revolution" würden wir nicht sprechen – aber als erotisches Intermezzo kann man sich den We-Vibe 4 Plus durchaus gefallen lassen. Zumal die Vibrator-Motoren so leise laufen, dass man nicht unangenehm abgelenkt wird. Wir empfehlen aber ein wenig Gleitgel, damit der Partner beim Eindringen etwas smoother über den Vibrator gleitet.

Stimulation aus der Ferne

Besonders neckisch wird es, wenn man zusätzlich die We-Vibe-App bei iTunes oder im Google Play-Store downloadet. Dann nämlich kann der Partner den Vibrator sogar über die Distanz aus der Entfernung steuern. Die App-Fernsteuerung erlaubt fünf zusätzliche Vibrationsstufen und sogar die Möglichkeit, eigene Vibrationsmuster zu erstellen. Du kannst also gemütlich im Büro sitzen – und plötzlich aktiviert dein Freund den Stimulator – HUCH! Wir haben es noch nicht getestet, es schien uns ein wenig zu ablenkend. Wenn es aber dann mal so weit war, dann geben wir Bescheid ;-)

Was kostet's, wo kriegt man's? Zum Preis von 158,- Euro erhältlich unter we-vibe.com oder in Geschäften in 50 Ländern weltweit.

Thema: Sex & Erotik

Kommentare

Leila Lang

Das Internet ist voller unseriöser Webseiten, die falsche Informationen zu den Paarvibratoren veröffentlichen und keine Fragen beantworten. Ich hoffe wirklich, dass es hier auf der Seite besser ist :-) Daher würde ich gerne mal von der Expertin wissen, welchen Paarvibrator sie empfehlen würde für ein junges Paar, welches nur wenig Erfahrung hat.

WOMAN

Liebe Leila! Den Test schrieb keine Sex-Expertin, sondern eine unserer Lifestyle-Redakteurinnen, die mit diesem Spielzeug versucht hat ihren Beziehungssex wieder etwas aufzufrischen. ;-) Insofern können wir dir hier leider keinen Experten-Antwort geben!