Ressort
Du befindest dich hier:

Web-Romanze: Wenn Herzen ins Netz gehen! Beste Erfolgschancen für die Online-Liebe

Es ist ihre kleine Welt. Hier hält sie sich auf, wenn ihr nach einem spontanen Kaffeeplausch ist oder in geselliger Runde über Schminktipps, Diäten und Kochrezepte diskutiert wird. Hier flüchtet sie hin, wenn sie Sorgen plagen, sie Beziehungsprobleme wälzt oder selbst Rat sucht. Bei einem der vielen anderen User, die Angela Froschauer, 42, wohl besser unter ihrem verheißungsvollen Nickname „angiethewild“ kennen.


Web-Romanze: Wenn Herzen ins Netz gehen! Beste Erfolgschancen für die Online-Liebe
© Fritz

Ihre wilde Seite entdeckte die Altenpflegerin aber auch erst nach ihrer Scheidung vor drei Jahren, als gleichzeitig mit ihrer Ehe ein ganzer Freundeskreis zerbrach. „Ich war plötzlich einsam, hatte niemanden zum Reden oder Ausgehen“, erzählt die leutselige Wienerin. „Wenn du als Singlefrau mittleren Alters ohne Begleiter unterwegs bist, wirst du immer noch schief angeschaut“, zürnt sie und streichelt dann dem schnauzbärtigen Mann neben ihr – mit dem sie seit letztem Sommer verheiratet ist – zärtlich über den Schenkel. Dass Michael, 42, der ungestüme Truckerfahrer, ihr Herz ausgerechnet mit gefühlvollen Balladen erobern wollte, veranlasste Angela beim realen Rendezvous dazu, auch selbst dicker aufzutragen. Im flauschigen Pelz, behängt mit Familiensilber, mimte sie siegessicher die „unabhängige Dame von Welt“. Angela, schmunzelnd: „Meine Maskerade war ein Schutzschild, nur ein Flirtspiel, das er freilich sofort durchschaute. Als er trotzdem Interesse signalisierte, wusste ich: Der meint es tatsächlich ehrlich mit mir …“

Neuer Trend. Fast jeder zweite Single schwört hierzulande bei der Partnersuche auf Flirtportale im Internet. Und allein für 13 Prozent stehen Romantik und Aufregung vor dem ersten Date dem Emotionshoch des Kennenlernens in der Offline-Welt um nichts nach. Das althergebrachte Klischee, dass nur ältere oder sozial isolierte Menschen den virtuellen Weg zur großen Liebe nutzen, hat längst ausgedient. In den Chat-Rooms tummeln sie sich allesamt: von der Akademikerin bis zum Arbeiter, vom Familienvater bis zur Witwe, vom Teenager bis zur Großmutter. Und viele schlüpfen für den Erfolg in eine andere Rolle …

Die ganze Story lesen Sie im neuen WOMAN

Thema: Liebe