Ressort
Du befindest dich hier:

Wegen Déjà-Vu zum Arzt?

Moment mal - hab ich genau diese Situation nicht schon einmal erlebt? Fast alle von uns kennen das Phänomen eines Déjà-Vus. Aber wusstest du, dass diese Erinnerungstäuschung auch ein Symptom für eine Erkrankung sein kann?


Déjà-vu
© iStockphoto.com

Ein Déjà-vu (aus dem Französischen: „schon gesehen“) haben die meisten von uns bereits erlebt: Dieses seltsame Gefühl, den aktuellen Moment schon einmal erfahren, gehört oder gesehen zu haben. Das psychologische Phänomen haben bis zu 80% aller Menschen hin und wieder und gilt normalerweise als völlig harmlos.

Häufen sich jedoch diese Erfahrungen, dann sollte man dies doch medizinisch abklären lassen. Denn Déjà-vus können auch ein Symptom sein. Beispielsweise für Vergiftungen, Epilepsie, Neurosen, Psychosen oder Hirnerkrankungen des Temporallappens.

Mehr dazu erfährst du im folgenden Video: