Ressort
Du befindest dich hier:

Weihnachtliche Zimtküchlein

Zimt und Zucker - die perfekte Kombination, nicht nur zur Weihnachtszeit! Diese himmlisch leckeren und total einfachen Zimtküchlein sollte man also gerade jetzt zu Weihnachten unbedingt probieren!

von

weihnachtsmuffins
© Photo by YelenaYemchuk/Thinkstock/iStock

ZUTATEN

4 Eier
1 Tasse geriebene Nüsse (Mandeln oder Haselnüsse)
3 Tassen Mehl
1 Tasse Milch
1 Tasse Sonnenblumenöl (oder Rapsöl)
1 EL Zimt
1 Tasse Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Pkg. Backpulver

ZUBEREITUNG

Für die Mini-Küchlein mit Zimt Eier mit Zucker sehr schaumig rühren und das Öl in einem dünnen Strahl langsam einrieseln lassen.
Dann die Milch hinzufügen und alles gut miteinander vermischen. Zum Schluss Mehl, Backpulver, Nüsse und Zimt hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
Den Teig in kleine Kuchenförmchen füllen, die zuvor mit Butter bestrichen und mit griffigem Mehl bestäubt wurden.
Im Ofen etwa 40 Minuten goldbraun backen.
Herausnehmen, aus den Förmchen stürzte, auskühlen lassen und mit Staubzucker bestreut servieren.