Ressort
Du befindest dich hier:

Weihnachtliches Schoko-Karamell-Shortbread

Wer schon immer einen Zungenorgasmus erleben wollte, sollte dieses Weihnachtsrezept ausprobieren. Das unkomplizierte Shortbread-Rezept wird durch das cremige Schoko-Karamell-Topping zum absoluten Highlight-Keks der Weihnachtszeit.

von

crunchy weihnachtsbrownie, brownies, schokobrownie, rezepte, weihnachtsrezepte
© Photo by OlgaPink/Thinkstock/iStock

ZUTATEN

Shortbread
250 g weiche Butter
120 g Zucker
250 g Mehl
125 g Grieß
Prise Salz
1 Pkg. Vanillezucker
Karamell
180ml Schlagobers
100g Zucker
1 EL Butter
Schokoladenglasur
65 ml Schlagobers
110 g Zartbitterschokolade (70%)
einen kleine Prise gemahlener Zimt & Cardamom

ZUBEREITUNG

Bevor man mit dem Shortbread beginnt, heizt man am besten gleich den Backofen auf 150 Grad Ober- und Unterhitze vor. Außerdem kann man auch gleich eine quadratische Backform mit Backpapier auslegen oder aber, man fettet sie mit Butter ein und bestäubt das ganze mit griffigem Mehl.
Dann geht es auch schon an die eigentliche Arbeit. Für das Shortbread die weiche Butter mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann Mehl, Grieß und Salz dazugeben und gut verrühren, bis eine geschmeidige Masse entsteht und alles schön verteilt ist.
Der Teig wird nun in die vorbereitete Backform gedrückt und mehrmals mit der Gabel eingestochen, damit er beim Backen nicht aufgeht, sich verformt bzw. wölbt. Nach etwa 30 Minuten sollte das Shortbread eine schöne goldgelbe Farbe angenommen haben. Dann kann man es aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Während das Shortbread auskühlt bereitet man die Karamellmasse bzw. Schokoglasur zu. Für das Karamell Schlagobers in einem Topf langsam erwärmen. In der Zwischenzeit den Zucker in einer beschichteten Pfanne schmelzen und goldbraun karamellisieren lassen. Dann den lauwarmen Schlagobers und die Butter hinzufügen, sehr gut miteinander verrühren und etwa 20 Minuten cremig einkochen lassen.

Die Masse wird dann auf das ausgekühlte Shortbread gestrichen und sollte kurz anziehen.
In dieser Zeit bereitet man die Schokoglasur langsam zu. Schlagobers erhitzen und die Schokolade darin langsam und unter ständigem Rühren auflösen. Mit Zimt und Cardamom würzen und etwas überkühlen lassen, ehe man die Schokoglasur auf die Karamell-Shortbread-Schnitten streicht.
Erneut kurz anziehen lassen und dann das Shortbread in Rechtecke oder Quadrate schneiden.
Ein absoluter Weihnachtstraum!!