Ressort
Du befindest dich hier:

Weihnachts-Countdown

Nur noch sechs Tage, dann ist Weihnachten! Kein Grund zur Panik. Wir verraten, wie man den Countdown relaxt absolviert.


Weihnachts-Countdown
© Corbis

Geschenke , Punsch -Einladungen, Christbaum und Kekse backen : steht euch der Weihnachts-Stress auch bis zum Hals? Wie haben die To-do-Liste zum Abhaken für die letzten Tage vor dem Fest, damit im Countdown nichts vergessen wird.

• 18.12.:
Jetzt noch rasch einen Termin beim Friseur vereinbaren, damit am Heiligen Abend alles in Form sitzt. ★★ Auf jeden Fall heute schon den Weihnachtsbaum kaufen – die meisten Stände sind schon leergekauft. ★★ Keksvorräte aufstocken!

• 19.12.:
Weihnachtsbaumständer checken! Damit am Weihnachtsabend auf keinen Fall die Tanne umfällt. ★★ Die Lichterketten prüfen. ★★ Und: Kerzen kaufen – auch fürs Nachfüllen am 1. Feiertag. Eventuell noch Duftkerzen herstellen , damit die Wohnung fein weihnachtlich duftet ★★ Weihnachts-Deko aus den Kisten holen und prüfen. Falls nötig Ersatz auf dem Weihnachtsmarkt besorgen.

• 20.12.:
„Stille Nacht“, „Oh du fröhliche“ – druck' dir lieber jetzt schon die Texte der bekanntesten Weihnachtslieder aus. ★★ Falls du nicht selbst singen willst: CD mit Weihnachts-Songs besorgen oder am Computer eine weihnachtliche Playlist zusammenstellen. ★★ Wichtig: Hausapotheke kontrollieren – zwar haben Notfallapotheken während der Feiertage geöffnet, aber die sind meist etwas weiter entfernt. ★★

• 21.12.:
Das Weihnachtsoutfit zusammenstellen. Tipp: Es sollte festlich sein, aber nicht zu eng sitzen. Nach einem Weihnachts-Menü kneift sonst alles. ★★ Letzte Gelegenheit bei den großen Online-Shops wie Amazon für Standardversand! Tipp: Schau' mal in den WOMAN Weihnachtsmarkt – dort findest du noch hübsche Ideen für Geschenke. ★★ Überlegen, welche Freunde und Verwandte man am Heiligen Abend mit einem Anruf beglücken sollte. Sonst wird in der Hektik jemand vergessen.

• 22.12.:
Schicken Sie allerspätestens jetzt Briefe und Pakete an Empfänger innerhalb Österreichs los. ★★ Die bestellte Gans oder den Karpfen abholen! ★★ Punsch vorbereiten, wenn er zwei Tage zieht, schmeckt er am besten. ★★

• 23.12.:
Bereite jetzt alles fürs Weihnachtsessen vor. Gut geeignet sind der Nachtisch oder Fond. ★★ Jetzt den Weihnachtsbaum aufstellen! ★★ Du willst den Heiligen Abend traditionell mit Gottesdienst verbringen? Jetzt Uhrzeiten und Kirche raussuchen, die genauen Zeiten notieren und in den morgigen Ablauf einplanen. ★★ Überlege, wie du den morgigen Tag mit deinen Kindern verbringen willst. Kino-Tickets vorreservieren, eine nette DVD raussuchen, Oma und Opa anrufen. ★★ Kamera-Akkus aufladen!
Geschenke verpacken.

• 24.12.:
Es geht ins Finish! Bis 14 Uhr kannst du die letzten Einkäufe erledigen – frisches Brot, leicht Verderbliches wie Obst und Gemüse einkaufen. ★★ Traditionsgemäß wird am Vormittag der Weihnachtsbaum geschmückt, auch wenn sich dieser Brauch vielerorts vorverlagert hat. ★★ Für Geschenke in allerletzter Sekunde: Tankstellen führen ein Sortiment an Last-Minute-Geschenken, Blumen, CDs oder Spirituosen. In Großstädten helfen Spätkauf-Läden asiatischer oder türkischer Händler weiter (die feiern meist kein Weihnachten und haben geöffnet).

Einen wunderbaren Weihnachtsabend!

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .