Ressort
Du befindest dich hier:

7 himmlische Weihnachtsdesserts

von

Zu Weihnachten darf man einmal auf das Kalorienzählen vergessen. Nach diesen 7 weihnachtlichen Desserts hat man definitiv kein schlechtes Gewissen, wenn die Waage das eine oder andere zusätzliche Kilogrämmchen anzeigt.


Weißes Schoko-Orangen-Mousse © Bild: Corbis

Weißes Schoko-Orangen-Mousse

Zutaten

Für den Boden: 200 g Spekulatius, 80 g Butter
Für das Schoko-Mousse: 0,5 Orange, 1 EL Zucker, 250 g weiße Kuvertüre, 3 Blatt Gelantine, 1 Ei, 2 Eigelb, 600 ml Schlagobers

Zubereitung

Für das Schoko-Orangen-Mousse 1 TL Orangenschale abreiben und 100 ml Saft auspressen. Beides mit dem Zucker aufkochen und offen bei starker Hitze auf 5 EL einkochen lassen.
Die Kuvertüre sehr fein hacken, damit sie über dem heißen Wasserbad schneller schmilzt.
Achtung: Weiße Kuvertüre ist sehr empfindlich, deshalb sehr vorsichtig damit arbeiten.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ei und Eigelbe in über einem heißen Wasserbad aufschlagen, dann vom Wasserbad nehmen und die Kuvertüre gut unter die Eimasse rühren.
Die Gelatine ausdrücken und zuerst in der warmen Orangenmischung auflösen, dann unter die Schoko-Ei-Masse rühren.
Die Schüssel in Eiswasser stellen und die Masse unter ständigem Rühren abkühlen lassen.
Schlagobers steif schlagen und etwa 1/3 davon unter die abgekühlte Kuvertüremischung rühren, die restliche Sahne vorsichtig und langsam unterheben.
Für den Kekserboden Kekse zerbröseln und Butter schmelzen, alles vermischen und kleine Förmchen damit auslegen. Dann die Schoko-Orangenmasse darauffüllen und im Kühlschrank mindestens 5-7 Stunden durchziehen lassen.