Ressort
Du befindest dich hier:

Weihnachtsgeschenk für und von Kindern!

Dieses Geschenk ist so wunderbar, dass wir es euch unbedingt vorstellen müssen: Die Kanadierin Wendy Tsao stellt Puppen nach Vorbild von Kinderzeichnungen her.


  • Childsown.com: Puppen nach Vorbild von Kinderzeichnungen.

    Bild 1 von 5 © Childsown.com
  • Aus einer Kinderzeichnung wird...

    Bild 2 von 5 © Childown.com

Die schönsten Ideen entstehen meist ganz einfach: 2007 war es, als Wendy Tsao das erste Mal eine Softie-Puppe nach Vorbild einer Kinderzeichnung herstellte. Ihr damals 4jähriger Sohn kritzelte ständig Selbst-Porträts – einen kleinen Mann mit zehn Riesen-Fingern, dünnen Beinchen und Kulleraugen. Wendy beschloss, die Zeichnung in Form einer kleinen Puppe zum Leben zu erwecken. "Mein Sohn war so unglaublich stolz, dass sein Papier-Kunstwerk plötzlich zum Knuddeln und Drücken war. Er hat die Puppe nicht mehr aus der Hand gegeben – und sie hat auch heute noch einen Ehrenplatz in seinem Zimmer."

Die Begeisterung ihres Sohnes brachte Wendy auf eine großartige Idee: Sie würde ihr Nähtalent in die Dienste von Kindern (und Eltern) stellen. Das funktioniert so: Man sendet ihr eine Kinderzeichnung (ein Foto reicht) – und erhält wenig später ein identes Stoff-Spielzeug.

Die Puppenmacherin

"Das Feedback war gewaltig. Immer mehr Leute wollten meine Spielsachen. Es plötzlich zum Business. Und das wollte ich nicht. Ich will meine Puppen nicht am Fließband produzieren, sondern jede soll liebevoll als Unikat gefertigt werden und bis ins letzte Detail der Kinderzeichnung ähneln." Deshalb nimmt sich Wendy nun wieder Zeit für die Puppen.

Wer eine für sein Kind als Weihnachtsgeschenk bestellen möchte, sollte also schnell bestellen (unbedingt auch die Lieferzeiten aus Kanada einkalkulieren!) . Je nach Größe und Aufwand kosten die Püppchen zwischen 40 und 135 Dollar – sind dafür aber wirklich einzigartig.

Das Prozedere: Man sendet ein Mail mit dem Bild der Kinderzeichnung an Wendys Mailkontakt bei www.childsown.com . Ehe die Puppe versandt wird, schickt Wendy noch ein Foto an den Besteller, damit dieser das fertige Produkt begutachten kann.

Derzeit gibt es leider eine lange Warteliste – Wendy bietet auf ihrer Seite deshalb auch unter www.childsown.com/softiemaker-showcase Kontakte zu anderen talentierten Puppenmachern an (auch in Europa).

Übrigens: Wenn auch ihr eine tolle Do-it-yourself-Idee habt: Schickt uns eure Bilder und Ideen an online@woman.at – wir stellen sie dann vor.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .