Ressort
Du befindest dich hier:

Weihnachtskekse: Amaretti

Es ist an der Zeit, sich langsam und stressfrei in Vorweihnachtsstimmung zu bringen – etwa mit köstlichen Keksen. Hier ein feines Amaretti-Rezept.


Weihnachtskekse: Amaretti
© Thinkstock

Amaretti sind kleine italienische Makronen aus Eischnee, Zucker und gemahlenen Mandeln. Beim Backen geht der Teig fein auf. Besonders fein: Die Kekse sind lange haltbar – und schmecken am besten zu Kaffee oder Kaokao.

So gelingen Amaretti:
Schwierigkeitsgrad: ● ● ● ●

Zutaten für 40 Stück:
200 g Mandeln (geschält, gemahlen), 100 g Zucker, 1 Prise Zimt, 2 Tropfen Bittermandelöl, 2 Eiweiß, 1 Prise Salz, Hagelzucker zum Bestreuen

• Backofen auf 140° vorheizen.
• Mandeln mit 50 g Zucker, Zimt und Bittermandelöl mischen.
• Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, restlichen Zucker einrieseln lassen.
• Weiterschlagen, bis die Masse weiß glänzt und schnittfest ist.
• Mandelmischung unterheben, in einen Spritzbeutel füllen.
• 40 Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.
• Mit Hagelzucker bestreuen, 12 Min. backen, 45 Min. trocknen lassen.

Appetit auf mehr Weihnachtskekse? Hier ien Rezept für gesunde Kekse – für ein Naschen ohne Reue.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .