Ressort
Du befindest dich hier:

Weihnachtsgebäck: Bauernbrötchen ohne Mehl

Nein, hierbei handelt es sich nicht um "Brot", sondern tatsächlich um Weihnachtskekse. Ein absoluter Klassiker, den man zu Weihnachten unbedingt probieren sollte: Bauernbrötchen. Und ganz besonders toll ist die Tatsache, dass hier kein Mehl verwendet wird.

von

bauernbrot weihnachten
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

3 Dotter
240 g Kokosette
130 g Schokolade (geraspelt)
60 g geriebene Walnüsse
40 g geriebene Haselnüsse
1 EL Rum
3 Eiklar
180 g Staubzucker
2 Pkg. Vanillezucker
Staubzucker (gesiebt) zum Wälzen

ZUBEREITUNG

Eiklar zu steifem Schnee schlagen, Staubzucker sieben und einrühren. Dotter mit Kokosette, Schokolade, Nüssen und Rum cremig schlagen. Dann den Eischnee unter die Dottermasse heben.
Aus der Masse kleine Kugeln formen und diese in etwas Staubzucker wälzen. Kugeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen (unbedingt Abstand beachten, da sie beim Backen auseinander gehen) und im Ofen bei 180° etwa 15 Minuten backen.

bauernbrot weihnachten