Ressort
Du befindest dich hier:

So vermeidest du Weihnachtsstress

Die Trainerin für Burnout-Prophylaxe, Gabi Fischereder, (arbeitsweise-consulting.at) weiß, wie man Stress und Chaos rund um Weihnachten vermeidet.


So vermeidest du Weihnachtsstress
© Thinkstock
1


Wie reduziere ich die Anforderungen an mich?
Tue Dinge nicht, weil es immer schon so war. Überlege mit deinen Liebsten: Was ist uns wirklich wichtig? Worauf können wir verzichten? Was können wir heuer pragmatischer angehen?

2


Wie sage ich am besten nein?
Freundlich, aber bestimmt, mit einer kurzen Erklärung. Biete dazu eine Alternative, z. B.: Den Abend verbringen wir heuer nicht bei euch, dafür kommen wir am Tag darauf.

3


Welche Übung hilft beim Runterkommen im Trubel?
Schaue "ins Narrnkastl". Geht im Stau, in der Kassenschlange oder wo auch immer. Spüre, was jetzt gerade da ist, ohne zu bewerten. Sind die Schultern angespannt oder fallen sie nach unten? Welche Geräusche oder Gerüche sind da? Der Fokus auf die kleinen Dinge beruhigt.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .