Ressort
Du befindest dich hier:

Weihnachtszeit ist Hüftspeckzeit

Viele Familienfeiern, leckere Weihnachtskekse, Punsch und Christbaumschokolade lassen unsere Hosen immer enger werden. Doch es gibt Tipps und Tricks, wie man den Weihnachtsleckereien widerstehen kann.

von

Weihnachtszeit ist Hüftspeckzeit
© Thinkstock

1. Verdauungsspaziergang
Zwischen den kalorienreichen Mahlzeiten sollte man sich reichlich bewegen. Wer sein Fitnessstudio nicht in der Nähe hat, kann gerne auch einen langen und ausgedehnten Spaziergang machen. Das bringt die Verdauung in Schwung und sorgt dafür, dass man sich zumindest ein kleines Bisschen bewegt während der Schlemmer-Tage.

2. Kekse backen und verschenken
Weihnachten ohne Keksebacken geht doch einfach gar nicht. Aber die vielen Kekssorten zuhause zu haben, verleitet einen schnell dazu, alle Sorten täglich in Hülle und Fülle zu vernaschen. Besser wäre es, den Großteil der Kekse herzuschenken. Denn selbstgemachte Geschenke sind bekanntlich die schönsten Geschenke und wenn es das Keksbacken auch noch beim Kaloriensparen hilft, dann heißt es nur mehr: "Nichts wie ran an den Herd!"

3. Keine Verbote
Verbote gibt es in dieser Vorweihnachtszeit nicht, denn sonst bekommen Lebensmittel viel zu viel Reiz und der Heißhunger ist nicht weit entfernt. Demnach sollte man Kekse nicht komplett vom Speiseplan verbannen, sich jedoch darüber im Klaren sein, dass jede Menge Kalorien enthalten.
Man darf sie also essen, aber nicht den ganzen Tag lang. Mit dieser Einstellung im Hinterkopf verlieren Weihnachtsplätzchen ihren Reiz und man hat nicht ständig das Bedürfnis, mehr und mehr von ihnen zu essen.

4. Obst und Gemüse einbauen
Neben Weihnachtsgans, Vanillekipferl und Punsch kann und sollte man auch regelmäßige Obst- und Gemüseportionen einbauen. Wer anstatt der deftigen Bratkartoffeln normale Petersilkartoffeln kocht, leckeres Gemüse zum Braten reicht und als Nachspeise einen fruchtigen Obstsalat serviert, wird sicherlich ebenso satt, ernährt sich aber trotz Weihnachtsschlemmereien gesund und gut.

5. 1 Glas Wasser vor jedem Essen
Wer weniger essen möchte, kann sich schnell und einfach selberhelfen: Ein Glas Wasser vor jeder Mahlzeit verringert den Appetit und ist auch noch gesund.