Ressort
Du befindest dich hier:

Weißes Hemd = langweilig? Ganz und gar nicht!

Vier WOMAN-Redakteurinnen beweisen das Gegenteil: Und präsentieren euch vier Looks und vier Varianten des klassischen weißen Hemds!

von

Weißes Hemd = langweilig? Ganz und gar nicht!
© WOMAN

Jede und jeder hat ein weißes Hemd oder Bluse zuhause. Aber man trägt es irgendwie nur zu förmlichen Anlässen oder Bewerbungsgesprächen. Dabei gibt es so viel her und noch dazu gibt es so viele Varianten davon:

Weißes Hemd oder Bluse - vier mal anders

Sabrina trägt ein Wickelbluse von Asos, dazu einen Lederrock von Bik Bok, Stiefel von Topshop via Zalando, Unterleiberl von Forever 21.

Anna trägt eine Bluse aus der H&M Studio Collection S/S19, Haarclips von Vero Moda, Hose von Dr Denim, Schuhe von Gabor (nicht aktuell), Tasche von Zara und BH von Oh so Lovely Intimates.

Michaela trägt ein Hemdkleid von COS, dazu einen Schirm von Lisbeth Dahl (ähnliche hier), Baskenmütze von H&M, Jeans-Cape von COS (nicht aktuell), Schuhe Vintage.

Anne-Marie trägt eine asymmetrische Hemdbluse von COS, dazu eine Hose von Weekday, Schuhe von Camper und Ohrringe von Six.

Noch mehr weiße Blusen und Hemden?

Inspirieren ließen wir uns für unser Styling vom "White Shirt Project", einer 8-teiligen Capsule Collection von COS für Männer und Frauen. Ausgangspunkt für die Kollektion war das klassische weiße Hemd, dessen Stil neu interpretiert wurde mit einem Fokus auf Handwerkskunst.

Und noch mehr weiße Blusen und Hemden!

Weil das weiße Hemd oder Bluse ein Basic ist, das man immer brauchen kann - und das in jeder Variation:

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.