Ressort
Du befindest dich hier:

10 SMS und schon bist du ihn los

Wer seinem Liebsten noch lange SMS schreiben möchte, sollte diese Nachrichten besser nicht abschicken. Denn solche SMS will "Mann" definitiv nicht lesen.

von

10 SMS und schon bist du ihn los
© Thinkstock

1. "Schatz, ich vermisse dich so sehr, ich will dass du immer bei mir bist. Diese blöden Jobs trennen uns zu lange voneinander." - Zu viel, zu einengend, zu "klettenhaft".

2. "Hui, Schatzilein, da war aber jemand schlafgrantig heute morgen." - Spätestens jetzt ist die Stimmung bei IHM im Eimer.

3. "Sorry, ich will ja echt nicht nerven, aber..." - Wer mit diesem Satz anfängt, hat schon verloren!

4. "Wann sehen wir uns wieder? Ich habe zum Beispiel heute Abend, oder morgen früh, oder morgen Abend, oder am Wochenende Zeit." - Wer zu ungeduldig ist, treibt den Angebeteten in die Flucht.

5. "Wo bist du, was machst du und mit wem?" - Definitiv zu viele Fragen!

6. "Wann kommst du endlich nach Hause?"

7. "Wenn du mit deinen Jungs jetzt noch einen Trinken gehst, bekommst du heute keinen Sex."

8. "Hey Lilo, ich bin grad in der Stadt shoppen und dann gehe ich was trinken mit einer Freundin, komm doch auch." Gefolgt von der Nachricht: "Oh, Sorry, falscher Absender. Ach ja und wie geht's denn so?" - Die Fake-SMS ist peinlich und sollte daher besser vermieden werden.

9. "Was machst du gerade?" - In den seltensten Fällen antwortet ER auf diese SMS und wenn, dann ist es wohl mit ziemlicher Sicherheit nicht die Wahrheit.

10. "Schatzimausi-Hasilein, ich vermisse dich so sehr!" - Zu viele Kosenamen für nur einen Mann!

Thema: Liebe

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.