Ressort
Du befindest dich hier:

Wellness-Tag mit Mama

Du verbringst viel zu wenig Zeit mit deiner Mama? Dann ist ein Wellness-Tag in der Therme genau das Richtige, um endlich wieder einmal zu entspannen und zu quatschen.

von

  • Entspannen im Whirlpool.

    Bild 1 von 12 © Therme Loipersdorf
  • Ausblick auf den Teich in der Teichsauna.

    Bild 2 von 12 © Therme Loipersdorf

Viel zu, viel zu, viel zu selten verbringen wir Zeit mit unseren Mamas! Schrecklich. Dabei vermissen wir es total mal endlich wieder in Ruhe über all das zu Reden, was uns schon länger auf dem Herzen liegt. Doch dem Alltags-Trubel zu entfliehen gestaltet sich oft schwieriger als gedacht und so schafft man es ein weiteres Wochenende nicht sich eine Auszeit für die Mama zu nehmen. WOMAN-Redakteurin Nadja kennt das Problem nur allzu gut, denn ihre Mama wohnt in der Steiermark und sie in Wien. "Schluss damit", dachte sie sich, schnappte ihre Mama und fuhr mit ihr einen Sonntag lang in die Therme Loipersdorf.

»Schon lange nicht mehr hatten wir so viel Zeit und Ruhe nur für uns Zwei!«

Mein Schaffelbad

Wir buchten ein "mein-Schaffelbad-Paket für Zwei", das einen gratis Parkplatz direkt vor dem Eingang ins Schaffelbad, zwei Kuschelliegen mit Himmelbett und Kuscheldecken inkludierte. Das Paket um Euro 95,- (für zwei Personen) erlaubt es den Besuchern nicht nur den Schaffelbad-Bereich zu benützen, sondern die gesamte Therme Loipersdorf . Besonders begeistert waren wir vom ruhigen, wunderschön eingerichteten Seepavillon, von welchem man direkt in den wunderschönen Garten und auf den Naturteich blicken konnte. Schon beim Anblick unserer Liegen wussten meine Mama und ich "Das hier ist das Paradies! "

Unsere Liegen im Seepavillon

Whirlpool im Freien

Im Bereich des Schaffelbades gibt es zahlreiche Whirlpools, einen Natursee, einen Kneippbach und ein Biotop. Unser Favorit war das Atrium-Becken, dass man sowohl Indoor, als auch Outdoor benützen kann. Das Highlight drinnen: Sich einfach auf's Wasser legen und entspannen - mit den Ohren unter Wasser - kann man klassischer Musik lauschen und einen völlig entspannten Zustand einnehmen! Wahnsinn, ich hätte noch stundenlang so im Wasser treiben können! Wenn es langsam dunkel wird, sind natürlich die Whirlpools im Freien ein absolutes Spektakel. Das blubbernde Wasser, der Dampf, welcher in die Dunkelheit aufsteigt und der Blick auf dem Mond waren vollkommen für meine Mama und mich.

Atrium Innen mit Unterwasser-Musik

Saunabereich

Wenn man zum ersten Mal den Saunabereich in der Therme Loipersdorf betritt ist man schlicht weg überwältigt. Das Interior ist modern und gemütlich zugleich, die Auswahl an diversen Saunen kaum zu übertreffen und das Service spitzenklasse. Man hat die Möglichkeit sich zwischen der steirischen Schwitzstube, der Teichsauna, dem römischen Bad und verschiedenen Aroma-Groten zu entscheiden. Danach geht's zum Ausruhen in den Loungebereich, wo man sich gratis belebtes Wasser holen und den Ausblick genießen kann!

Sauna mit Blick auf den Teich
Salzgrotte
Trinkstation im Saunabereich

Massage und Steirasul

Die Therme Loipersdorf ist besonders darauf bedacht mit Produkten aus der Region zu arbeiten. Meine Mama und ich haben uns also für die angebotene Behandlung "Sinnesreise durch die Region" um Euro 79,-/Person, welche eine Steirasul-Packung und eine Massage umfasst, entschieden. Die Therme bezieht Vulkanton aus der umliegenden Region und verarbeitet diesen direkt in der Therme zu Fango. Das Fango wird mit Kürbiskernkäse und sorgfältig ausgewählten ätherischen Ölen gemischt und für das Rasulbad eingesetzt. Zuerst werden meine Mama und ich mit dem Steirasul am Rücken, sowie bei Beinen und Armen eingecremt, danach geht's in ein Wasserbett. Dort verbleibt man 12 Minuten und beginnt zu Schwitzen. Nach einer kurzen Duschen wird man in einen ruhigen Raum gelegt, um Zeit zum Nachruhen zu finden, ehe es zur Massage geht. Die Kräuteröle aus der Region sind ein weiterer Höhepunkt der Sinnesreise. Nach der Behandlung fühlen wir uns wie neu geboren: Die Haut fühlt sich seidig zart an und unser gesamter Körper wirkt entspannt.

Das Steirasul im Wasserbett ist eine wirklich einzigartige Erfahrung!

Die Behandlung "Sinnesreise durch die Region" verjüngt die Haut und bringt Muskeln, Wirbelsäule und Gelenke in einen Zustand der totalen Entspannung!

Die Steirasul-Körperpackung wird aufgetragen und dann heißt's ab ins Wasserbett!

Wellness-Drink vom Profi

Zurück bei unseren traumhaften Liegen haben meine Mama und ich genügend Zeit für Gespräche. Wir genießen unseren entspannten Zustand und schlürfen dabei einen Wellness-Drink. "Durch diese Säfte wird der Stoffwechsel angeregt und man fühlt sich fitter. Ganz nebenbei strahlt die Haut durch die Inhaltsstoffe und ein paar Pfunde können auch noch schwinden ", erklärt Küchenchef der Therme Loipersdorf Ewald Pint.

Hier das Rezept:

Gute-Laune-Macher
150 g grüne Bohnen, gegart
5 Spinatblätter
5 Karotten

Vitaminbombe
1 Gurke
1 Rote Bete
3 Karotten
1/4 Knoblauchzehe

Wellness-Drinks

Geschenk-Idee

Ganz ehrlich? Meine Mama und ich hatten in der Therme Loipersdorf einen so schönen Tag wie schon lange nicht mehr. Ein Wellness-Tag im Schaffelbad sollte für uns beide von nun an regelmäßig stattfinden. Ich empfehle jeder Tochter und auch jedem Sohn seiner Mama/seinem Papa heuer an Weihnachten einen Gutschein für "mein Schaffelbad für Zwei" in der Therme Loipersdorf zu schenken. Denn nur dort findet man wirklich die Zeit und Ruhe, die man so oft nicht hat mit seinen lieben Menschen!

Hier kannst du dein Schaffelbad Paket für Zwei direkt kaufen: Schaffel-Paket Therme Loipersdorf