Ressort
Du befindest dich hier:

Welt-Pilates-Tag: Am 5. Mai gibt's Gratis-Training

Vorträge zum Workout, Schnupperstunden und Open-Air-Einheiten unter dem Motto "Pilates – Vollständige Koordination von Körper, Geist und Seele".

von

Pilates am Dach des Kaufhaus Tyrol, Innsbruck
© Anna Miller

Am 5. Mai ist es wieder so weit: Am internationalen Pilates-Tag bietet der Pilates Verband Austria an mehreren Standorten in Österreich ein kostenloses Mitmach-Programm an. Ziel der Aktion ist es, die Trainingsmethode einem breiten Publikum näher zu bringen. Highlight des Angebots: In Wien, Innsbruck und Vöcklabruck können Interessierte sogar unter freiem Himmel Pilates praktizieren.

Open Air Feeling

Zwei Termine stehen in Wien zu Auswahl: Um 9.30 oder 10.30 kannst du am Trainingsplatz in der Nähe der U4 Station Roßauer Lände in das dynamische Training hinein schnuppern. „Pilates on the Roof“ heißt es um 14.30 in Innsbruck auf dem Dach vom Kaufhaus Tyrol, Wow-Blick auf die Bergkulisse der Nordkette inklusive. Moderiert wird die Veranstaltung von der ORF-Wetter-Moderatorin und gebürtigen Tirolerin Isabella Krassnitzer. Sie trainiert selbst übrigens seit Jahre Pilates und ist begeistert davon: „Wer hoch hinaus will, der fängt am besten in seiner Mitte an. Genau das ist nämlich das Geheimnis von Pilates, aus der Mitte heraus stark zu werden. Mit kräftigem Rumpf, aufrechter Haltung und Spannung bis in die Fingerspitzen geht vieles leichter.“ Schließlich gibt es noch eine Einheit in Vöcklabruck am Wochenmarkt. Dort kannst du Pilates an Geräten ausprobieren. Um 17.00 Uhr wird ein Basic- bzw. Intermediate-Mattengruppen-Programm mit dem Magic Circle vorgestellt.

Kostenlose Schnupperstunden in ganz Österreich

Zusätzlich zu den Open Air Trainings gibt es Schnupperstunden und Vorträge in mehreren Studios quer durch Österreich. Zertifizierte Trainer und Mitglieder des Pilates Verbands Austria stehen mit Infos, Rat und Tat zur Methode bereit. „Wir wollen das Pilates-Konzept einer breiteren Öffentlichkeit vermitteln und alle einzuladen, das Training auszuprobieren“, betont der Präsident des Pilates Verbands Austria , Norbert Plass. Entwickelt wurde das Workout von Joseph Hubert Pilates Anfang des 20. Jahrhunderts. Egal ob alt oder jung, trainiert oder untrainiert: Jeder kann mit diesem einzigartigen Workout seinen ganzen Körper kräftigen. Es ist auch hervorragend geeignet zur sanften Rehabilitation nach Verletzungen oder bei Rückenproblemen, sowie zur Vorbeugung von Rückenschmerzen.

Die Liste aller teilnehmenden Studios findest du auf pilates-verband.at.

Thema: Workout