Ressort
Du befindest dich hier:

Weltmännertag: PARSHIP befragte Österreichs Single-Männer

PARSHIP befragte anlässlich des Weltmännertags Österreichs Single-Männer: Sie warten nur auf die richtige Partnerin, um sich ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Bei der Kindererziehung ist ihnen die Herzensbildung ein Anliegen.


Weltmännertag: PARSHIP befragte Österreichs Single-Männer
© Corbis

Single-Männer haben eine überaus positive Einstellung gegenüber Kindern: In einer aktuellen Umfrage meint die Hälfte der Befragten, dass sie Kinder sehr gern hätten. 40 Prozent finden sie super, aber anstrengend. Karriere und Kinder haben die gleiche Bedeutung, nur ein Viertel findet den Job wichtiger. Im Falle von Nachwuchs würde sich ein Drittel für eine Männerkarenz entscheiden, bei der Erziehung ist den potenziellen Vätern die Herzensbildung wie Moral, Nächstenliebe und Toleranz ein Anliegen. Das ergab eine Umfrage unter 880 männlichen PARSHIP-Mitgliedern zum Thema „Männer und Familie“.

Mehr als die Hälfte der Befragten gibt an, dass ihnen derzeit Karriere und Kinder gleich wichtig sind, 22 Prozent geben Kinder den Vorzug. 36 Prozent der Befragten haben bereits Kinder und 49 Prozent möchten selbst einmal welche haben. „Single-Männer mit Kinderwunsch würden sich diesen am liebsten gleich erfüllen, die Hälfte wartet nur auf die richtige Partnerin“, kommentiert Caroline Erb, Psychologin bei PARSHIP.at. „Weitere 45 Prozent hätten mit der passenden Frau an ihrer Seite am liebsten in den kommenden fünf Jahren Kinder.“ Männerkarenz finden 60 Prozent der Befragten gut. Allerdings haben nur 31 Prozent sie bereits beansprucht oder würden dies tun. Für 21 Prozent ist die Männerkarenz nur dann eine Option, wenn die Frau mehr verdient und jeder Fünfte kann sich eher mit einem Papamonat anfreunden.

Wenn es um die Kinderziehung geht, steht an erster Stelle mit 62 Prozent Zustimmung die Herzensbildung, also Werte wie Moral, Nächstenliebe und Toleranz. Verantwortungsbewusstsein (59 Prozent) und eine gute Ausbildung (57 Prozent) sind den Single-Männern ebenfalls ein Anliegen. Für die Zukunft wünschen sie sich, dass sich ihre Kinder das Gefühl hat sich jederzeit auf sie verlassen zu können (48 Prozent).

(PARSHIP/red)

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .