Ressort
Du befindest dich hier:

Wenn Wlan wichtiger ist als der Meeresblick...

Ach herrje, jetzt ist es schon soweit gekommen. Laut Umfrage ist den Reisenden Wlan im Hotel wichtiger, als ein Zimmer mit Meeresblick.

von

Wenn Wlan wichtiger ist als der Meeresblick...
© Photo by Antonio_Diaz/Thinkstock/iStock

Lieber Wlan als Meeresblick ... Was sich eigentlich wie eine schlechte Handywerbung anhört ist tatsächlich die absolute Wahrheit und nichts als die Wahrheit.
Laut einer aktuellen Umfrage von ulmon.com ist Reisenden aus Österreich, Deutschland und der Schweiz ein Hotel mit Wlan deutlich wichtiger, als ein Zimmer mit Meeresblick.
In Zahlen bedeutet das: Beinahe 95 Prozent der Reisenden finden Wlan am Zimmer wichtiger, als der Blick ins Grüne, in die Ferne oder aufs Meer.
Und es kommt noch dicker: 80,3 Prozent der befragten Personen würden sogar lieber in ein 4 Sterne Hotel mit gratis Wlan gehen, als ein 5 Sterne Hotel (zum gleichen Preis!!!) ohne Wlan zu buchen.

Auf die Frage, was die Reisenden am meisten vermissen, wenn sie im Ausland „offline“ sein müssen (aufgrund von fehlenden Wlan-Möglichkeiten):
1. Dinge, die man im Internet schnell nachschlagen will
2. WhatsApp
3. Facebook
4. Wetter
5. Zeitung

Interessant oder eigentlich viel mehr tragisch ist an der Sache, dass viele Hotels dies offenbar (immer noch nicht) verstehen, denn es gibt leider viel zu viele Hotels, in denen Wlan ein Fremdwort ist.
Noch lächerlicher sind dann jene Tophotels, die für Wlan am Zimmer riesengroße Summen verlangen. Das wäre dann so, als würde man am WC das Klopapier nach Streifen berechnen.
Leute, also mal ehrlich! Willkommen im Jahr 2014!

Themen: Reise, Trends