Ressort
Du befindest dich hier:

Wer zuviel Altlasten mit sich herumträgt, der steht seinem eigenen Glück im Weg

Jeder trägt ein Päckchen mit sich. Das eine ist kleiner, das andere größer. Aber damit Energie wieder fließen kann, muss man aber Platz und Ordnung schaffen. So befreien Sie sich von Altlasten:


Wer zuviel Altlasten mit sich herumträgt, der steht seinem eigenen Glück im Weg
© Thinkstock

Neues Jahr - neues Glück!
Ein neues Jahr ist oft gleichbedeutend mit einem Neubeginn. Doch wer zuviel Ballast mit sich herumträgt, der steht seinem eigenen Glück meistens selbst im Weg! Zu viel Angesammeltes ist wie ein Klotz am Bein, das uns einschränkt und Kraft raubt. Das gilt nicht nur für den Alltag, sondern auch für die eigenen vier Wände. Lassen Sie sich also nicht erdrücken, sondern packen Sie es an!

Ordnung muss sein!

Der Kleiderkasten:
Beginnen Sie am besten gleich mit dem Schwierigsten: dem Kleiderkasten! Zu klein gewordene Tops, Röcke & Co. oder Kleidungsstücke, die vielleicht mal wieder modern werden könnten, Einzelstücke, die Sie eigentlich nie wieder tragen – Trennen Sie sich davon! Auch wenn es schwer fällt. Mit der Kleidung drücken wir unsere Persönlichkeit aus. Und da wir uns ständig weiterentwickeln, wollen wir doch nicht mehr etwas tragen, was nicht mehr unserer Persönlichkeit entspricht, oder? Also weg damit!

Kosmetika:
Cremes, Lotions, Parfums & Co.: Dutzende, womöglich auch noch abgelaufene Tigelchen im Bad schaffen eine chaotische Atmosphäre. Machen Sie daher eine ehrliche Bestandsaufnahme. Wieviele Hautmasken, Fläschen oder dergleichen brauchen Sie wirklich?

Stauraum:
Der Keller oder der Abstellraum werden oft stiefmütterlich behandelt. Doch gerade diesen Räumlichkeiten kommt in der Feng-Shui-Lehre eine große Bedeutung zu. Je mehr altes Gerümpel dort herumliegt, desto schwerer fällt es, mit der Vergangenheit abzuschließen und nach Höherem zu streben.

Beziehungen

Ballast:
Mentaler Ballast wird viel zu wenig beachtet. Aber gerade eine emotionale Verletzung, eine nicht "verdaute" Beziehung oder dergleichen kann auf Dauer ordentlich Kraft kosten! Vergeben Sie daher den Menschen, die sie verletzt haben. Auch wenn es schwer fällt - es ist für Ihren Seelenfrieden. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit in erster Linie auf Dinge, für die Sie wirklich dankbar sind. Und vermeiden Sie Leute, die ständig jammern. Das lässt ihr inneres Energieniveau deutlich ansteigen.

Organisation
Ein altes Sprichwort besagt: Ordnung ist das halbe Leben. Nehmen Sie sich kurz Zeit und tragen Sie all Ihre Termine in einen Planer oder dergleichen ein. Das verhindert, dass Sie etwas Wichtiges vergessen und Sie erkennen schnell wo sich "Zeitfresser" verbergen.

Redaktion: Sabine Haydu

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.