Ressort
Du befindest dich hier:

Wet-Look: Tatjana Catic zeigt wie's geht!

Der wohl angesagteste Look in diesem Sommer: Nasse Haare! Klingt banal, der Wet-Look muss aber mit der richtigen Technik gestylt werden, damit er cool aussieht!

von

3,2,1... Haare nass!

© Video: WOMAN

Trägst du deine Haare diesen Sommer auch "wet"? Wir haben Bloggerin Tatjana Catic mit der Kamera zum international bekannten Haarstylist Bertram K. begleitet. Dort zeigt er uns wie man die Haare vorbereitet, das Gel aufträgt und worauf man beim Wet-Look sonst noch achten muss!

"Bei langen Haaren macht es wenig Sinn, wenn man sie komplett nass macht. Besser ist es den oberen Teil der Haare im Wet-Look zu stylen. Das Ganze sieht dann aus wie ein Haarreifen. Man kennt den Look vom Catwalk", erklärt Bertram K.

Wetlook Tatjana Catic

Tipp: Von Tecni.ART gibt jetzt zwei Produkte namens Wet Domination, die extra für den trendigen Wet-Look kreiert wurden. Damit sind alle Stylingvarianten möglich, da es keine Rückstände hinterlässt und das Haar nicht steinhart wird, wie bei herkömmlichem Gel.

Wetlook Tatjana Catic