Ressort
Du befindest dich hier:

What Pixies Wear

Leuchtend rote Haare und eine Vorliebe für außergewöhnliche Kopfbedeckungen sowie ein vielfältiges, modisches Repertoire: Wir baten die Grazer Bloggerin hinter "What Pixies Wear" zum Interview.

von

Modeblog A Pixie's View on Fashion
© apixiesviewonfashion.com

Auf What Pixies Wear kommuniziert Sabrina ihre Liebe zur Mode und präsentierte ihre Sicht derselben durch ihren persönlichen Stil. Wir haben mit der 24-jährigen Grazerin über die New York Fashion Week, Traumschuhe sowie lila Kunstlederhosen gesprochen:

WOMAN: Bitte beschreibe dich kurz selbst.
Sabrina: Quirlige, rothaarige Grazer Mittzwanzigerin mit einer Liebe für Mode, alles Mädchenhafte, Glitzer, Kunst und große Städte.

WOMAN: Bitte beschreibe dein Blog kurz selbst.
Sabrina: Eine Mischung aus Personal Style und allem, was mich inspiriert: Trends, Reisen, Designerkollektionen, Kampagnen, Editorials.

Modeblog A Pixie's View on Fashion

WOMAN: In welchem Alter hast du begonnen, dich für Mode zu interessieren? Und gab es vielleicht einen bestimmten Anlass dazu?
Sabrina: Seit ich denken kann, spielt Mode eine große Rolle in meinem Leben! Ich hatte definitiv immer meinen eigenen Stil – wenn er sich auch im Laufe der Jahre immer wieder verändert hat. Das Interesse für Modedesign, Trends und die Modeindustrie an sich, auch von der wirtschaftlichen Seite, kam im Laufe der Zeit dazu.

WOMAN: Was hat sich in deinem Leben dank deinem Blog verändert?
Sabrina: Jede freie Sekunde stecke ich in mein Blog und ich könnte nicht glücklicher darüber sein! Ich musste eine Menge über Zeiteinteilung lernen – aber auch mein Stil hat sich verfeinert und weiterentwickelt und ich bin in allen Bereichen des Lebens kreativer geworden. Dank meines Blogs lernte ich viel Neues kennen; es ergaben sich großartige Gelegenheiten, wie zum Beispiel der Besuch der New York Fashion Week im Februar.

Modeblog A Pixie's View on Fashion

WOMAN: Welche Fashion-Sünden verbergen sich in deinem Kleiderschrank oder zumindest in deiner Erinnerung?
Sabrina: Ich erinnere mich dunkel an ein Paar lila Kunstlederhosen in meiner frühen Jugend. ;)

WOMAN: Wurdest du schon einmal auf der Straße erkannt? Und wenn ja, wie war das erste Mal?
Sabrina: Nein.

WOMAN: Gibt es aktuell etwas aus den Bereichen Mode oder Beauty, das du unbedingt haben möchtest und vielleicht schon darauf sparst?
Sabrina: Valentino Noir Rockstud Ballerinas. Traumschuhe!

WOMAN: Du betreibst ein Blog, Accounts auf Facebook, Twitter, Instagram... – aber was bevorzugst du davon und warum?
Sabrina: Ganz eindeutig das Bloggen: Es ist am kreativsten und man hat mehr Freiheiten was Länge, Inhalt und Design betrifft als auf Social Media Plattformen.

Modeblog A Pixie's View on Fashion

WOMAN: Welche Blogs oder Websites liest du selbst gerne?
Sabrina: Interessante und inspirierende Outfits finde ich auf Rox the Fox, Macademian Girl, The Flamboyante oder auch Beeswonderland. Genauso gern lese ich Trendique, Kayture oder Atlantic-Pacific. Es gibt so viele gute Blogs!

WOMAN: Was machst du abseits des virtuellen, also quasi im „realen“ Leben?
Sabrina: Ich bin Absolventin des Kollegs für Mode in Graz sowie derzeit Modeberaterin bei einem großen Modehaus in Graz.

WOMAN: Wenn du dir jede Kooperation aussuchen könntest mit deinem Label nach Wahl – was würdest du gerne machen?
Sabrina: Auf jeden Fall ein Projekt mit REDValentino.

WOMAN: Wo soll es hingehen mit deinem Blog?
Sabrina: Auf jeden Fall bin ich bestrebt, mich immer weiter zu entwickeln, „Stillstand“ kommt in meinem Vokabular nicht vor. Wohin es gehen wird? Wir werden sehen, was die Zukunft bringt... ;)

Thema: Modeblogs

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.