Ressort
Du befindest dich hier:

Tribut an Whitney Houston

Die Bestürzung ist riesig. Weltweit trauern die Fans über den tragischen Tod von Pop-Diva Whitney Houston, die mit nur 48 Jahren im "Beverly Hills Hilton"-Hotel verstarb.

von

Whitney Houston Tod - Tribut an Whitney Houston
©

Egal ob auf Twitter oder Facebook : Die Welt kannte gestern nur ein Thema: Den tragischen Tod von Soul-Diva Whitney Houston. Ihre Homepage www.whitneyhouston.com wurde zu einem Kondolenzbuch an die Künstlerin umfunktioniert – und Stars weltweit trauerten via Internet öffentlich um die Künstlerin:

Mariah Carey:
"Mein Herz ist gebrochen. Ich bin in Tränen aufgelöst. Der schreckliche Tod meiner Freundin Whitney Houston schockt mich zutiefst. Meine Gedanken sind bei ihrer Familie und ihren Millionen Fans weltweit. Sie wird niemals vergessen werden: Als eine der größten Stimmen, die diese Welt jemals gehört hat."

Elton John:
"Heute ist ein sehr trauriger Tag. Alles, über was ich sprechen möchte, ist ihre Musik. Sie war eine der schönsten Frauen, die ich jemals gesehen habe... Danke, Whitney, für dein Talent und diese wunderbare Stimme, die du mit uns geteilt hast."

LeAnn Rimes:
"Die erste CD, die ich in meinem Leben gekauft habe, war von Whitney. Ihr Talent war ein Geschenk Gottes. Ich hoffe, sie singt nun mit den Engeln."

Christina Aguilera:
"Wir haben mit Whitney eine Legende verloren. Meine Liebe und meine Gebete gelten ihrer Familie. Ich werde sie vermissen."

Barbra Streisand:
"Sie hatte alles: Schönheit und eine bezaubernde Stimme. Es berührt mich zutiefst, dass ihr diese Talente nicht dieselbe Glücklichkeit gaben, die sie uns damit schenkte."

Barry Manilow:
"Ich kann nicht glauben, dass Whitney tot ist. Meine ganzen Gedanken gelten ihrer Familie, ihrem Manager Clive Davis und jedem, der sie kannte und ihr unglaubliches Talent liebte. I will always love her!"

Simon Cowell:
"Eine der besten Stimmen, die ich in meinem ganzen Leben gehört habe, hat uns verlassen. Sie war einer der letzten wahren Superstars – eine echte Legende."

Rihanna:
"Mir fehlen die Worte. Ich habe nur Tränen, geliebte Whitney."

Lionel Ritchie:
"Der Verlust von Whitney ist unglaublich. Wir haben einen wahren Engel verloren. Und eine der beeindruckendsten Stimmen, die diese Welt je gehört hat."

Mark Zuckerberg:
"R.I.P. Whitney Houston. Danke für die fantastische Musik, die du dieser Welt geschenkt hast."

Khloe Kardashian:
"Ich habe eben erfahren, dass Whitney Houston gestorben ist. Meine Gebete gelten ihrer Familie – und allen, die den Tod dieser Musik-Ikone so wie ich betrauern."

Paris Hilton:
"Es macht mich unendlich traurig, von Whitneys Tod zu hören. Sie war so eine wunderschöne und talentierte Frauen. Mein Mitgefühl gilt ihrer Familie."

Elizabeth Banks:
"Wow. R.I.P. Whitney Houston. Ich bin mit ihrer Musik aufgewachsen. Ihre Stimme hat mich bei Liebeskummer getragen. Sie war der Soundtrack aller meiner Pyjamapartys, als ich 12 Jahre alt war."

Wyclef Jean:
"Dies sind die traurigsten Worte, die ich in meinem ganzen Leben schreiben musste. Whitney: Rest In Peace. Du warst einer der großartigsten Menschen, die ich kennengelernt habe."

Ronan Keating:
"Wir haben eine der besten Sängerinnen verloren, die diese Welt jemals gehört hat. Zum Glück bleibt uns ihre Musik als Dokument einer einzigartigen Persönlichkeit."