Ressort
Du befindest dich hier:

Wie es sich als Frau anfühlt, die Haare zu verlieren

Lange, glänzende Haare sind der Inbegriff von Weiblichkeit. Daher trifft es Frauen, die ihre Haare aufgrund einer Krankheit verlieren, ganz besonders.

von

Wie es sich als Frau anfühlt, die Haare zu verlieren
© iStockphoto.com

Bei Becky wurde mit 17 Jahren Alopecia Areata diagnostiziert: Ihr fielen die Haare büschelweise aus und kahle Stellen blieben zurück. Haarausfall - eine Horrorvorstellung - nicht nur als eigentlich unbeschwerter Teenager, sondern in jedem Alter und wohl von jeder Frau.

Im folgenden Video zeigt sie eindrücklich ihren Kampf und wie sie versucht, wieder die Kontrolle über die Situation und die Krankheit zu erlangen:

Themen: Videos, Haare