Ressort
Du befindest dich hier:

30-Sekunden-Trick: So hält dein Trockenshampoo länger

Egal, ob du in den nächsten drei Tagen dein Haar nicht waschen kannst oder zusätzliches Volumen brauchst: Mit diesem Trick hält Trockenshampoo länger.


30-Sekunden-Trick: So hält dein Trockenshampoo länger
© Photo by Yaroslav Blokhin on Unsplash

Manchmal kommt man einfach nicht dazu, die Haare zu waschen. Ist so. Fettige Strähnen kann man aber auch nicht brauchen. Und manchmal will man nur ein wenig zusätzlichen Pep und Volumen in die Frisur bringen.

Die gute Nachricht: Beide Probleme lassen sich mit einem schnellen Trockenshampoo-Hack lösen. Der nicht mehr Zeit benötigt, als die Mascara aufzutragen.

Was du brauchst:

  • Trockenshampoo
  • Bürste
  • Fön

Wie du vorgehst: Trockenshampoo wie gewohnt aus 20 Zentimeter Entfernung auf den Haaransatz sprühen. Eine Minute einwirken lassen. Nun mit dem Föhn 30 Sekunden lang die Wurzeln anblasen, während du mit der Bürste durch die Strähnen gehst.

Der Effekt: Die Fön-Hitze sorgt dafür, dass das Trockenshampoo an den Wurzeln quasi "bäckt", also aufgeht. So erhältst du zusätzliches Volumen am Haaransatz. Zusätzlich wird das Produkt dadurch gleichmäßiger verteilt und hält so auch länger.

Thema: Haare