Ressort
Du befindest dich hier:

7 Tipps, wie du Flüchtlingen helfen kannst

von

Viele von uns wollen helfen, wissen aber nicht genau wie. Wir zeigen dir wie du Flüchtlingen, ohne viel Geld zu investieren, ganz einfach helfen kannst! #RefugeesWelcome


© Video: Reframe

Unterkunft spenden

Du hast ein freies Zimmer oder vielleicht sogar eine ganze Wohnung, die du Flüchtlingen zur Verfügung stellen könntest?

Seit Monaten zelten Flüchtlinge auf dem Boden. Sogar viele Babies haben nicht einmal ein Bettchen, in dem sie liegen können. Wenn du das ändern möchtest, gibt es jetzt ein paar tolle Initiativen:

Dein WG-Zimmer für Flüchtlinge
Das Online-Portal "Flüchtlinge Willkommen" bringt WGs mit freien Zimmern und Flüchtlinge zusammen. Ein tolles Beispiel wie gut das funktionieren kann zeigt das Video (oben). Du bietest einfach deinen Platz an und die Plattform kümmert sich um den passenden Mitbewohner und arrangiert das Kennennlernen. Alle Infos dazu findest du unter fluechtlinge-willkommen.at

Wohnungen für Flüchtlinge spenden
Du hast eine leerstehende Wohnung, Haus oder Zimmer, das du Flüchtlingen zur Verfügung stellen könntest? Unter folgender kostenloser Hotline kannst du deinen Wohnraum anbieten:
Hotline: 0800-230090
oder eine E-Mail senden an: quartiersuche@bmi.gv.at

Caritas "Machbar in Not"
Du kannst in Wien eine geeignete Wohnung für einen längeren Zeitraum Flüchtlingen zur Verfügung stellen? Dann melde dich einfach bei der Caritas "Machbar in Not".
​Kontakt: caritas-wien.at