Ressort
Du befindest dich hier:

Wie oft Sex ist "normal"?

Vielleicht hast du auch schon die ein oder andere Statistik gelesen, wie oft Menschen Sex haben. Findest du dich darin wieder? Und wenn nein, ist das dann nicht mehr "normal"?


Wie viel Sex ist normal?
© iStockphoto.com

"Ich habe nur selten Lust auf Sex. Ist das nicht normal?"

"Ich habe eine sehr intime Frage. Ich bin 29 und habe seit zwei Jahren einen Freund. Wir wohnen nicht zusammen, aber verbringen viel Zeit miteinander. Jetzt habe ich eine Statistik gelesen, nach der ein durchschnittlicher Österreicher mindestens zwei Mal pro Woche Sex hat. Und die "normale" Frau sich mehrmals pro Woche selbst befriedigt.

Für mich ist aber Sex überhaupt nicht so wichtig. Auch deshalb, weil ich das Gefühl habe, dass man sowieso an jeder Ecke damit belästigt wird. Ich habe nie Lust, mich selbst zu befriedigen. Mit meinem Freund schlafe ich etwa alle zwei Wochen. Für mich ist das genau richtig. Wir reden nicht über die Frequenz, aber ich habe den Eindruck, dass er damit zufrieden ist. Er ist übrigens 34. Sind wir kein normales Paar?"

Der Rat des Experten:

Der Paar-Berater, Psychologe und Autor Dr. Michael Schmitz kennt sich aus mit Beziehungen und berät realistisch, aus männlicher Sicht sowie mit viel Herz.

Dr. Schmitz: "Sich an Durchschnittswerten zu orientieren, hilft nicht, persönliches Glück zu finden. Denn da gelten alle individuellen Bedürfnisse, alle persönlichen Besonderheiten nicht mehr. Bei Statistiken bin ich außerdem immer misstrauisch. Es gibt so viele verschiedene. Sie stiften nur Verwirrung. Für dich sollte nur zählen, was dir Freude macht und was nicht.

Wenn Sex alle zwei Wochen das ist, was du willst, dann ist das gut für dich. Keiner kann dir besser sagen, welche Bedürfnisse du hast, als du selbst.

Wenn du keine Lust hast, dich selbst zu befriedigen, solltest du dir nicht einreden lassen, dass du es tun müsstest - um "normal" zu sein. Pfeif auf "Normalität". Damit werden Menschen nur genormt und beschränkt in der Suche nach eigenem Glück.

Als Paar ist wichtig, dass ihr Lust miteinander habt, dass Bedürfnisse zusammenpassen - was sich jeder wünscht und wie oft beide Sex miteinander wollen. Ihr könnt euch gegenseitig zu Entdeckungen einladen und Neues ausprobieren. Wenn es euch reizt.

Schwierig wird es erst, wenn Wünsche sehr auseinanderklaffen und nicht mehr vermittelbar sind. Wenn du auf deine und dein Freund auf seine "Kosten" kommen, nährst du Nähe und Verbundenheit. Das tust du auch, wenn beide nur kuscheln möchten, wenn ihr aufeinander eingeht, gut miteinander redet, gemeinsam genießt, etwas unternehmt, das euch gemeinsam mehr Freude macht, als wenn jeder es allein täte - oder gar nicht tun würde."

Du hast ebenso eine dringende Frage zu deiner Partnerschaft? Keine Sorge: Dein Name wird hier nicht genannt. Bitte schick dein Anliegen per E-Mail an fragensiedoch <AT> woman.at .

Wie viel Sex ist normal?
Thema: Sex & Erotik