Ressort
Du befindest dich hier:

Wie du mit 3 Teelichtern ein ganzes Zimmer wärmst

Der Winter kommt bestimmt: Und um Heizkosten zu sparen, haben wir hier ein paar ganz besondere Tipps für dich, damit dir dennoch kuschelig warm ist!

von

Frieren
© iStockphoto.com

In folgendem Video erhältst du zahlreiche Tipps, damit dir im frostigen Winter trotzdem wohlig warm ist. Es beginnt mit Selbstverständlichkeiten, aber dann wird es wirklich interessant! Und die Empfehlungen mit der Strumpfhose (ungefähr bei der 2. Minute) sowie mit den Teelichtern sind wirklich Gold wert:

Was du brauchst, um mit Teelichtern einen Raum zu erhitzen:

  • 3 Blumentöpfe aus Ton in verschiedenen Größen, die ineinander passen
  • 3 Teelichter
  • Hitzebeständige Unterlage
  • Kuchenform
  • Grillplatte

Und so funktioniert der Trick:

Auf die hitzebeständige Unterlage wird eine flache Kuchenform platziert und darauf wiederum 3 Teelichter eng zusammen in deren Mitte. Zünde diese an und lege darüber eine Grillplatte. Darauf stelle verkehrt den kleinsten Blumentopf, so dass dieser genau über den 3 Kerzen steht. Darüber den Mittleren und darüber wieder den größten Blumentopf. Ganz oben kommt eine Münze, die das oberste Loch im größten Blumentopf verdeckt. Die Töpfe speichern die Hitze der Kerzen und strahlen diese auch aus. Aber Vorsicht - diese können dabei sehr heiß werden!

Thema: Videos

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .