Ressort
Du befindest dich hier:

Wie man auf WhatsApp verhindert, dass Nachrichten als gelesen markiert werden

Die zwei blauen Häkchen auf WhatsApp können der Horror sein! Wir zeigen dir, wie du dich davon ganz einfach befreist!

von

WhatsApp
© istockphoto.com

Ein blaues Häkchen hinter einer von dir versandten Botschaft bei der Nachrichten-App "WhatsApp" bedeutet, die Message wurde erfolgreich auf das Telefon deines Gegenübers zugestellt. Das zweite blaue Häkchen zeigt schließlich an, dass deine Nachricht tatsächlich gelesen wurde.

Manchmal jedoch können diese Häkchen auch für pure Qual stehen. Nämlich dann, wenn man sehnsüchtig eine schnelle Antwort erwartet, der oder die Andere zwar schon alles gelesen hat aber IMMER NOCH NICHT antwortet! Oder wenn man selbst keine Zeit (oder Lust *hüstel*) hat, mit der- oder demjenigen zu plaudern.

Aber es gibt einen ganz einfachen Trick, der das Seelenheil wieder herstellt und verhindert, dass WhatsApp-Messages als gelesen markiert werden:

1

Wenn du siehst, dass eine neue Botschaft da ist, den Flugmodus aktivieren.

2

In diesem den Text lesen.

3

Danach WhatsApp schließen.

4

Flugmodus wieder ausschalten.

Du kannst diese Funktion ebenso komplett (mit Ausnahme von Gruppen-Chats) abschalten:

Gelesen-Status generell ausschalten am iPhone:

  1. Gehe in die WhatsApp-Einstellungen.
  2. Wähle den Menüpunkt "Account" aus.
  3. Weiter auf "Datenschutz" und hierin den Punkt "Lesebestätigung" auswählen.
  4. Schieb den Regler nach links.

Gelesen-Status generell ausschalten auf Android:

  1. Gehe in die WhatsApp-Einstellungen.
  2. Wähle den Menüpunkt "Account" aus.
  3. Weiter auf "Datenschutz" und hierin den Punkt "Lesebestätigung" auswählen.
  4. Entferne hier das Häkchen.
WhatsApp
Themen: Smartphone, Apps

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .