Ressort
Du befindest dich hier:

Wien-Liebe: Wiener Linien bringt eine limitierte Swimwear-Kollektion auf den Markt

Pünktlich zum Start in die Donauinsel-Saison veröffentlichen die Wiener Linien zusammen mit MIYAGI und Peng! eine limitierte Swimwear-Kollektion. Und wir sind begeistert!

von

Wien-Liebe: Wiener Linien bringt eine limitierte Swimwear-Kollektion auf den Markt
© Studio Miyagi

Die erdrückend schwüle Hitze zermartert die Bewohner Wiens. Alles halb so schlimm, denn der Lichtblick des städtischen Sommers ist nur ein paar U-Bahn Stationen entfernt. Egal ob du am Kaiserwasser zusammen mit deinem Yorkshire Terrier Schwäne jagst oder am Stand-Up Paddle ein paar Runden ums Gänsehäufel drehst - die neue Bademoden-Kollektion mit Wiener Linien-Branding lässt dich schon am Weg zur kühlen Erlösung gut aussehen.

Schon die erste Fashion-Kollektion der Wiener Linien war ein wahr gewordener Hipster-Traum und wurde gemeinsam mit dem Modelabel Peng! entwickelt. Und auch der Badeanzug und die Unisex-Shorts für den Sommer versprechen den ultimativen Retro-Look: Klare Linien und ein reduziertes Farbkonzept machen die Kollektion zeitlos und somit auch als Oberbekleidung tragbar.

Nachhaltigkeit und Hipster-Flair galore!

Dieses Mal haben sich Peng! und die Wiener Linien das Bodywear-Label Studio Miyagi mit ins Boot geholt. Das Label wurde von zwei Freundinnen gegründet und setzt voll auf Nachhaltigkeit. Es wird auf faire Arbeitsbedingungen und Umweltverträglichkeit geachtet. So wurde die gesamte Wiener Linien-Kollektion aus Dead Stock, also aus durch Überproduktion entstandener, brachliegender Ware, bezogen und in Wien bedruckt.

Ab 5.7 können alle Wiener Linien Fans ihre Liebe zu den Öffis in MIYAGI SwimWear auf der Donauinsel präsentieren. Die Unisex-Shorts und ein Badeanzug sind exklusiv bei den Wiener Linien Online und im Remise Shop erhältlich.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.