Ressort
Du befindest dich hier:

Wiener Wiesn: Die schönsten Dirndl und die Geschichten dahinter

Die Wiener Wiesn ist Österreichs größtes Brauchtums- und Oktoberfest. Wir waren auf der Suche nach den schönsten Dirndln und wollten die Geschichten dahinter erfahren.

von

Wiener Wiesn: Die schönsten Dirndl und die Geschichten dahinter
© Nadja Nemetz

Über zwei Wochen Trachtenkult, tanzen auf den Tischen und Bierkonsum liegen hinter uns – die Wiener Wiesn, Österreichs größtes Brauchtums- und Oktoberfest neigt sich dem Ende zu. Und langsam wandern auch wieder die Dirndl und Lederhosen zurück in die hintere Ecke des Kleiderschranks. Doch HALT, STOPP! Vorher wollen wir nochmal einen Blick drauf werfen, denn so unterschiedlich die Menschen auf der Wiener Wiesn sind und waren, so divers sind auch ihre Trachten ausgefallen. Wir sind daher auf der Wiener Wiesn auf die Suche nach den schönsten Trachten und den Geschichten dahinter gegangen. Und glaubt mir, wir sind fündig geworden. Von brandneuen Trachten, bis hin zum Vintage-Dirndl war ALLES dabei. Und die Trägerinnen und Träger dahinter erzählten uns die Geschichten dazu. Wir verstehen nun, warum Trachten wieder so im Trend sind.

Bild oben: Die Damen trugen klassische und schlichte Dirndl. Mit dabei war auch eine Ausseer Tracht aus der Steiermark. Die Steiermark verfügt mit rund 280 verschiedenen Trachten eine recht bunte Vielfalt. Das Dirndl besteht hier aus einem rosa Baumwollrock mit weißen Streublumen, einem einfachen grünen Leinenleib und einer lila Schürze. (zweites von rechts)

Hier ist ein eigens für die Plus Size-Bloggerin bobby_curvect angefertigtes Dirndl von der Trachten Manufaktur "Hanna Trachten".

Dirndl-Liebe kann auch wiederentdeckt werden! Dieses Dirndl ist ein schwarzes Seiden-Festtagsdirndl, das der Trägerin von einer Freundin geschenkt wurde. Der Kopfschmuck ist vom Wiener Label "miss lillys hats". Die Kreationen der Designerin werden aus edlen Vintage-Kunstblumen handgefertigt. Jede Blumenvariation ist ein Unikat.

Hier werden von den Wiener Wiesn-Wirtinnen vom "Zum Ludwig" zwei wunderschöne Dirndl von "Hanna Trachten" getragen.

Von Vorarlberg bis nach Wien: Tinas Dirndl hat eine weite Reise angetreten. Die Wienerin hat das Dirndl im Jahr 2016 beim Strolz am Arlberg erworben und ist auch 2019 ein echter Wiesn-Hingucker.

Imma Baumgartner (links) trägt ein eigens von ihr kreiertes Dirndl. Das Besondere daran: Sie arbeitet nur mit afrikanischen Stoffen, um die Schönheit und Vielfalt Afrikas zu präsentieren. Mit dem Aufdruck "50 Ans" soll das Dirndl 50 Jahre Unabhängigkeit der französischen Kolonien in Afrika feiern. Lizz Görgl trägt als Trachtenbotschafterin der Wiener Wiesn ein Dirndl vom Traditionsunternehmen "Gössl". Die Schürze ist ein Einzelstück und wurde mit alten Holzstempeln handbedruckt. Es gibt in Österreich nur noch zwei Familienbetriebe, die auf diese Art und Weise Stoffe bedrucken.

Hier hat die Lederhose nicht denselben Weg zurückgelegt wie der tragende Bursch. Der Kolumbianer hat seine Lederhosn in der Steiermark gekauft. Wir feiern die Dreadlocks zu den Lederhosen!

Dieses wunderschöne "Tostmann"-Dirndl ist bereits mehr als 25 Jahre alt. Eigentlich gehörte das Kleid Marias Schwester, die es zur Hochzeit ihres Sohnes getragen hatte. Also sie vor fünf Jahren leider verstarb, bekam es Maria vererbt und trug das wunderschöne blaue Seidendirndl zur eigenen Goldenen Hochzeit.

Sonja trägt hier ihr 38 Jahre altes Hochzeitsdirndl. Das Dirndl stammt aus Salzburg. Ihr Sohn Sascha trägt einen 40 Jahre alten Jancker aus der Steiermark. Obwohl die beiden aus Wien stammen, sind sie wahnsinnig stolz auf ihre Trachten. "Man muss sich einfach nur ein Bundesland aussuchen. In Österreich gibt es so viele verschiedene Trachten. Darauf sind wir schon sehr stolz."

Die beiden aus Tirol fahren schon seit Jahren auf die Wiesn. "München wäre ja näher, aber auf der Wiener Wiesn ist es einfach gemütlicher", so die beiden. Franz Josef trägt eine klassische Tiroler Tracht. Der Gürtel ist ein Erbstück und auch schon mehr als 70 Jahre alt.

Bloggerin Nadja (violetfleur_com) trägt ein "Tostmann"-Dirndl. Es wurde ihr von der Freundin ihres Vaters vererbt. Den Kopfschmuck hat sie selbst entworfen.

Das könnte dich auch interessieren:
Schnell zugreifen: Das WOMAN Dirndl-Sonderheft 2019 ist da!
Wiesn: Die schönsten Dirndl der Promi-Frauen am Oktoberfest 2019
Sandy Meyer-Wölden trug am Wochenende das teuerste Dirndl der Welt

Thema: Dirndl

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden