Ressort
Du befindest dich hier:

Will & Kate: Letzter Stopp der Royal-Tour

Für Asien-Pazifik-Tour in der Südsee und damit weit weg von dem Fotoskandal in der Heimat angebrochen.


Will & Kate: Letzter Stopp der Royal-Tour

Die beiden wurden am Nachmittag Ortszeit (07.00 Uhr MESZ) in dem winzigen und vom Klimawandel bedrohten Inselstaat Tuvalu erwartet. Starke Männer sollten die beiden auf dekorierten Thronstühlen durch die Menge tragen, berichteten australische Medien.

Die Royals wollten Schulen besuchen und eine Kokosnusspalme in Augenschein nehmen, die Königin Elizabeth bei ihrem Besuch 1982 pflanzte. Sie sollten im Haus eines australischen Marineoffiziers übernachten, twitterte einer der begleitenden Journalisten. Die frühere britische Kolonie hat nur gut 10.000 Einwohner und ist mit 25 Quadratkilometern Landfläche eines der kleinsten Länder der Welt. William und Kate treten am Mittwoch die Heimreise an.

Ein Gericht in Frankreich wollte im Laufe des Tages entscheiden, ob dem Klatschmagazin "Closer" die Verbreitung der umstrittenen Oben-ohne-Fotos von Kate verboten werden soll. Die Zeitschrift hatte mit der Veröffentlichung vergangene Woche einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Prinz William und Kate haben inzwischen auch Strafanzeige gegen unbekannt gestellt. Sie fühlen sich in ihrer Privatsphäre verletzt. Die Fotos waren bei einem Privaturlaub der beiden in der Provence geschossen worden. Sie sind inzwischen auch von anderen Zeitschriften veröffentlicht worden.

(apa/red)

Thema: Royals