Ressort
Du befindest dich hier:

William und Kate: Prinz Charles spendiert die prunkvolle Hochzeit des jungen Paares

Die britischen Steuerzahler können aufatmen: Die Rechnungen für die Traumhochzeit von Prinz William, 28, und seiner Herzdame Kate Middleton, 28, wird Prinz Charles aus seiner eigenen Tasche zahlen.

von

William und Kate: Prinz Charles spendiert die prunkvolle Hochzeit des jungen Paares
© Reuters/ David Moir

Die Hochzeit des Jahres 2011 von Prinz William und seiner Kate wird vermutlich ein Vermögen kosten. Das stellt sich nun die Frage: Wer soll das bezahlen? Laut der Daily Mail wird der britische Thronfolger Prinz Charles die Rechnung aus seinem Privatvermögen begleichen.

Unterstützung von der Familie
Die Hochzeit soll laut Schätzungen zwischen 20 und 40 Millionen Euro kosten. Neben „Ich habe die Spendierhosen an“ - Prinz Charles will auch die Großmutter des Ehemann in spe, Queen Elizabeth II., sich an den Kosten der royalen Traumhochzeit beteiligen. Der Vater der Braut, Selfmade- Millionär Michael Middleton, hat zugesichert die Hochzeitsreise des Paares zu sponsern. Auch die Kosten für das Brautkleid wollen die Eltern von Kate übernehmen.

Thema: Hochzeit