Ressort
Du befindest dich hier:

„Wir denken viel an Sex!“

Jetzt kommen die Dancing men. Bei „Dancing Stars“ wird wieder gewalzt (und gebalzt). Wer wagt diesmal den L’Amour-Hatscher? Die Männer im Erotik-Test.


„Wir denken viel an Sex!“
© Steffi Starz

Eine testosteronhaltige Duftwolke aus Rasierwasser und Männerparfüm hängt über dem frisch bezogenen Suitenbett im Wiener Tophotel „Le Méridien“. Zwischen Pölstern und einem Teller frischer Früchte (die zur Dekorierung dienen) räkeln sich fünf Männer in nachtblauen und bordeauxroten Morgenmänteln. Gehüllt in kühle Seide blicken Schlagerbarde Hansi „Waterloo“ Kreuzmayr, 63, „Frisch ge­kocht“ -Moderator Peter Ticha-tschek, 38, und Beachvolleyballer Oliver Stamm, 41, verführerisch in die Kamera und ge­währen Einblicke auf ihre durchtrainierte Männerbrust. Während „Bingo“- Anchor Dorian Steidl, 36, und Volksmusikant Marc Pircher, 29, – auf eigenen Wunsch in flauschiges Frottee gepackt – flankierend für kabarettreifen, bei Gott nicht immer jugendfreien Schmäh sorgen.

WOMAN im Bett mit den Dancing Stars! Eine Woche vor Beginn der neuen Staffel („Dancing Stars 4“, ab 8. 2. jeden Freitag um 20.15 Uhr auf ORF 1) trat das walzende Männer-Quintett für uns zum großen Sex-und-Treue-Check an. Und bemühte sich um ehrliche Antworten: „Auch wenn wir alle in fixen Beziehungen leben und unsere Frauen keinesfalls eifersüchtig machen möchten.“
„Es ist angenehm, wenn Körper aneinander Reiben …“
Woman: Sie trainieren mit Ihren Tanzpartnerinnen schon seit ein paar Wochen für den großen Auftritt. Wie geht’s Ihnen mit dem engen Körperkontakt?

Die ganze Story lesen Sie im neuen WOMAN