Ressort
Du befindest dich hier:

Wird Partymaus Lindsay Lohan schon früher aus der Entzugsklinik entlassen?

Nach Angaben der Staatsanwältin im Falle Lindsay Lohan könnte das It-Girl, 24, vielleicht schon früher aus der Entzugsklinik, in der sie derzeit weilt, entlassen werden.


Wird Partymaus Lindsay Lohan schon früher aus der Entzugsklinik entlassen?

90 Tage Gefängnis und 90 Tage in einer Reha-Klinik hieß es für Lindsay Lohan Anfang Juli, nachdem die Schauspielerin mehrmals gegen Bewährungsauflagen verstoßen hatte. Aus den drei Monaten Knast wurden schließlich nur 13 Tage – nun wurde bekannt, dass ihr Gastspiel im Universitätskrankenhaus in Los Angeles auch nur ein kurzes werden könnte.

Staatsanwältin Danette Meyers verriet im Gespräch mit "E!Online": "Meine Auffassung nach den Gesprächen mit ( Anwältin, Anm. ) Shawn Chapman Holley ist, dass Miss Lohan früher aus der Behandlungseinrichtung entlassen werden könnte. Es sieht so aus, als ob das so von den Medizinern vorgeschlagen wird."

Wann und ob Lindsay Lohan tatsächlich die Klinik früher verlassen darf, ist bislang nicht bekannt.

(red)